Sie sind hier
Fachzeitschrift

Benni

Benni

Benni ist das junge Mitmachmagazin für Kinder ab 7 Jahren.

In jeder Ausgabe nimmt Benni unsere Grundschüler mit in neue Abenteuer. Gemeinsam mit ihm werden Traumberufe entdeckt, spannende Experimente gemacht und neue Sportarten ausprobiert. Naturwissenschaftliche Phänomene werden in gut recherchierten Reportagen altersgerecht erklärt. Die Wahl der Heftthemen orientiert sich am aktuellen Schullehrplan. Ein Poster ist in jeder Ausgabe dabei.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
59,40
JahresabonnementEinzelheft
DigitalLadenpreis
59,40
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
monatlich
41.416
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Sailer Verlag10.05.20226714
Lina-Ammon-Straße 30
,
90471 Nuernberg
AnsprechpartnerStefanie Paul-Mokoena Anfrage an Verlag schicken
(0911) 66001-52
(0911) 66001-10
AnzeigenannahmeFrédérique Whytock Anfrage an Anzeigenannahme schicken
09116600146
RedaktionBirgit Leikam Anfrage an Redaktion schicken
0911/66001-72

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Kinder - Jugendmagazine - Jugendpresse - Jugendzeitschrift

PHILIPP die Maus

PHILIPP die Maus

Als Identifikationsfigur für Kinder steht PHILIPP für traditionelle Werte wie Selbstverantwortung, Rücksichtnahme, Offenheit und Respekt. Dem entspricht sowohl die künstlerische als auch die ...

COOL Mädchen

COOL Mädchen

COOL Mädchen ist ein Österreichisches Mädchen Magazin für die Lesezielgruppe 12 - 17 Jahre. Inhaltlich lässt sich COOL Mädchen durchaus mit einer Frauenzeitschrift vergleichen, wobei die Themen ...

Olli und Molli

Olli und Molli

Olli und Molli  – Mein allererster Lesespaß Lesestufe: ab 6 Jahren Mit OLLI UND MOLLI unterstützen Sie Ihr Kind beim Lesenlernen ab der 1. Klasse. Die altersgerechten Textlängen und ...

Tierfreund

Tierfreund

Tierfreund - Weil unsere Erde wichtig ist Lesestufe: ab 9 Jahren Der Klassiker seit mehr als 60 Jahren! Berichte über Tiere, Natur und naturwissenschaftliche Themen: spannende Reportagen, ...

Bausteine Kindergarten

Bausteine Kindergarten

Wieso? Weshalb? Warum? - Fördern Sie mit Spiel und Kreativität! Kinder stellen Fragen, möchten viel wissen und sind offen für neue Impulse. Ergänzen Sie als Erzieher/-in Ihren ...

I love English Mini

I love English Mini

Der einfache Englisch-Einstieg Lesestufe: für Einsteiger I LOVE ENGLISH Mini führt Ihr Kind spielerisch an die englische Sprache heran. Einfache, kindgerechte Übungen fördern schon früh ...

SPIESSER

SPIESSER

SPIESSER – die Jugendzeitschrift erscheint vier Mal im Jahr bundesweit mit einer Druckauflage von 400.000 Exemplaren. Junge Inhalte von jungen Menschen Die Marke SPIESSER steht für ...

proud magazine

proud magazine

proud, Berlin-Lifestyle Cross Media Magazin mit PDF Download, Flashversion, Online Store, Party Newsletter, Musik, Mode & Kunst. Berliner Lebensstil publizieren. Aus dem Inhalt: Raum linksrechts ...

E-Books zum Thema: Jugend - Familie - Erziehung

Teams effizient führen

E-Book Teams effizient führen
Format: PDF

Erfolgreich durch Teamwork Nichts ist mehr so wie früher, und nichts wird mehr so sein. Diese Erkenntnis verspüren heute fast alle Unternehmen, die im Zuge der schlanken Organisation,…

Einübung in Sozialpsychologie

E-Book Einübung in Sozialpsychologie
Band II: Die interindividuelle Perspektive Format: PDF

Der zweite Band der "Einübung in Sozialpsychologie" beschäftigt sich mit der interindividuellen Perspektive. Zu welchen Erkenntnissen will sie beitragen? Zunächst ist die…

Einübung in Sozialpsychologie

E-Book Einübung in Sozialpsychologie
Band II: Die interindividuelle Perspektive Format: PDF

Der zweite Band der "Einübung in Sozialpsychologie" beschäftigt sich mit der interindividuellen Perspektive. Zu welchen Erkenntnissen will sie beitragen? Zunächst ist die…

Lob des sozialen Faulenzens

E-Book Lob des sozialen Faulenzens
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen Format: PDF

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im…