Sie sind hier
Fachzeitschrift

Journal of East European Management Studies (JEEMS)

Journal of East European Management Studies (JEEMS)

Wissenschaftliche Fachzeitschrift
Seit Februar 1996 wird am Lehrstuhl für Organisation und Arbeitswissenschaft der TU Chemnitz das Journal for East European Management Studies herausgegeben. Dieses hat zum Ziel, einen echten Dialog zwischen Ost und West über zentrale Fragen des Management in den Transformationsländern Zentral- und Osteuropas anzuregen, mit Inputs sowohl aus der täglichen Managementpraxis, als auch aus der angewandten Forschung. Dadurch soll der Ideenaustausch zwischen Akademikern und Management-Praktikern aus Institutionen und Unternehmen in Ost und West intensiviert und vertieft werden.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
98,00
90,57
229,00
29,00
40,00
30,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
jeweils zur Quartalsmitte
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Nomos Verlag20.06.20182446
Waldseestraße 3-5
,
76530 Baden-Baden
AnsprechpartnerAloisia Hohmann Anfrage an Verlag schicken
07221-2104-39
07221-21041139
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionProf. Dr. Thomas Steeger. Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Wirtschaftswissenschaften - Wirtschaftsethik

Versicherungswirtschaft

Versicherungswirtschaft

Als führendes Medium der Branche zielt das Businessund Managementmagazin Versicherungswirtschaft auf den unternehmerischen Erkenntnisgewinn von Fach- und Führungskräften sowie High-Potentials ...

KRITIK UND REFLEXION

KRITIK UND REFLEXION

Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen GesellschaftstheorieDer Herausgeber, Prof. Dr. phil. Dipl. Ing. (arch.) Gerhard Stapelfeldt, lehrt seit 1979 am Institut für Soziologie der Universität ...

manager magazin

manager magazin

manager magazin ist das monatliche Wirtschaftsmagazin für Entscheider und Führungskräfte in Deutschland. Wirtschaft aus erster Hand – das ist die Leitidee, mittlerweile seit über 40 Jahren. ...

interculture journal

interculture journal

Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, herausgegeben vom Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Als Weiterentwicklung der ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...