Sie sind hier
Fachzeitschrift

Journal of East European Management Studies (JEEMS)

Journal of East European Management Studies (JEEMS)

Wissenschaftliche Fachzeitschrift
Seit Februar 1996 wird am Lehrstuhl für Organisation und Arbeitswissenschaft der TU Chemnitz das Journal for East European Management Studies herausgegeben. Dieses hat zum Ziel, einen echten Dialog zwischen Ost und West über zentrale Fragen des Management in den Transformationsländern Zentral- und Osteuropas anzuregen, mit Inputs sowohl aus der täglichen Managementpraxis, als auch aus der angewandten Forschung. Dadurch soll der Ideenaustausch zwischen Akademikern und Management-Praktikern aus Institutionen und Unternehmen in Ost und West intensiviert und vertieft werden.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
98,00
90,57
229,00
29,00
40,00
30,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
jeweils zur Quartalsmitte
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Nomos Verlag20.06.20182433
Waldseestraße 3-5
,
76530 Baden-Baden
AnsprechpartnerAloisia Hohmann Anfrage an Verlag schicken
07221-2104-39
07221-21041139
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionProf. Dr. Thomas Steeger. Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Wirtschaftswissenschaften - Wirtschaftsethik

Versicherungswirtschaft

Versicherungswirtschaft

Als führendes Medium der Branche zielt das Businessund Managementmagazin Versicherungswirtschaft auf den unternehmerischen Erkenntnisgewinn von Fach- und Führungskräften sowie High-Potentials ...

KRITIK UND REFLEXION

KRITIK UND REFLEXION

Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen GesellschaftstheorieDer Herausgeber, Prof. Dr. phil. Dipl. Ing. (arch.) Gerhard Stapelfeldt, lehrt seit 1979 am Institut für Soziologie der Universität ...

new energy

new energy

How can the energy transition succeed? Which technologies do we need for a carbon-free future? What progress is being made on international climate targets? Is China taking the lead in e-mobility? ...

manager magazin

manager magazin

manager magazin ist das monatliche Wirtschaftsmagazin für Entscheider und Führungskräfte in Deutschland. Wirtschaft aus erster Hand – das ist die Leitidee, mittlerweile seit über 40 Jahren. ...

VSWG

VSWG

Die Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, gegründet 1903, ist die älteste Zeitschrift dieser Wissenschaftsrichtung und beschäftigt sich regelmäßig mit theoretischen und ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

entwurf

entwurf

Unterrichtsentürfe von Religionslehrer/innen für Religionelehrer/innen sowie Beiträge zu religionspädagogischen Schwerpunkthemen Der entwurf ist ein Unikat. Keine religionspädagogische ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...