Sie sind hier
Fachzeitschrift

MEINMetall

MEINMetall ist das Jugendmagazin für den Metallbau.  Das Magazin gibt dem Beruf und jungen Metallbauern/innen eine Stimme und will Jugendliche für den Metallbau begeistern. So unterstützt es die Betriebe des Metallhandwerks effektiv bei der Nachwuchswerbung. „Jugendliche, die sich für den Beruf als MetallbauerIn interessieren, finden in MEINMetall die passenden Infos und Themen zu Ausbildung und Zukunftsaussichten – so aufbereitet, dass sie den Nerv der Kids treffen!“ sagt Stefan Elgaß, Chefredakteur der Fachzeitschriften metall-markt.net und ALUMINIUM KURIER. „Mit MEINMetall geben wir Unternehmern das Hilfsmittel an die Hand, um ihre Nachwuchswerbung erfolgreicher zu machen“.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
September
10000
9500
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
PSE Redaktionsservice GmbH02.03.2021135
Kirchplatz 8
,
82538 Geretsried
AnsprechpartnerStefan Elgaß Anfrage an Verlag schicken
08171-9118-70
08171-60974
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionStefan Elgaß Anfrage an Redaktion schicken
08171 911888

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Schule - Schüler - Jugendmagazine

@Work

@Work

Hallo! Das neue Format @work aus dem HeizungsJournal-Verlag bietet Euch, den Auszubildenden und Aktiven im SHK-Fachhandwerk, kompaktes Praxiswissen (für Baustelle und Büro) sowie frische Inhalte ...

Tierfreund

Tierfreund

Tierfreund - Weil unsere Erde wichtig ist Lesestufe: ab 9 Jahren Der Klassiker seit mehr als 60 Jahren! Berichte über Tiere, Natur und naturwissenschaftliche Themen: spannende Reportagen, ...

SPIESSER

SPIESSER

SPIESSER – die Jugendzeitschrift erscheint vier Mal im Jahr bundesweit mit einer Druckauflage von 400.000 Exemplaren. Junge Inhalte von jungen Menschen Die Marke SPIESSER steht für ...

SKUNK - Das Jugendmagazin

SKUNK - Das Jugendmagazin

SKUNK ist das Jugendmagazin für Mitteldeutschland, es erscheint monatlich und ist in Schulen, Kinos, Theatern, Universitäten (Mensen bzw. Fakultätsgebäuden) sowie Freizeiteinrichtungen ...

Read On

Read On

Read On bietet monatlich „News and Reports“ von Muttersprachlern in „easy English” verfasst. Berichte aus den englischsprachigen Ländern über Politik, Gesellschaft, Kultur, Sport, Reisen ...

Wir Kinder

Wir Kinder

Wir Kinder - das Kindermagazin der Neuapostolischen Kirche erscheint monatlich seit 1998. Das 8-seitige Magazin trägt dazu bei, Mädchen und Jungen im Grundschulalter glaubensbezogen zu begleiten. ...

audimax Na.Wi

audimax Na.Wi

Die Karrierezeitschrift für Studenten und Absolventen der Naturwissenschaften Der audimax Na.Wi verfügt über einen nutzwertig ausgerichteten Mix, der das Informationsbedürfnis der Zielgruppe ...

Oldenburger SchulSpiegel

Oldenburger SchulSpiegel

Der Oldenburger SchulSpiegel erscheint zwei Mal im Jahr. Die Informationsschrift der Arbeitsgemeinschaft Bildungsinformation und Schulberatung in Oldenburg gibt einen Überblick über das ...

E-Books zum Thema: Beruf - Bildung - Schule

Das Studium: Vom Start zum Ziel

E-Book Das Studium: Vom Start zum Ziel
Lei(d)tfaden für Studierende Format: PDF

Wer studieren will, hat viele Fragen und muss viele Entscheidungen treffen. Dieser Leitfaden hilft, eine Wahl zu treffen, sich an der Hochschule zurecht zu finden und Hürden rechtzeitig zu erkennen…

Handbuch der Berufsbildung

E-Book Handbuch der Berufsbildung
Format: PDF

Das 'Handbuch der Berufsbildung' erfasst die gesamte Breite des pädagogischen Handlungsfeldes und gibt einen umfassenden Überblick zu Didaktik, AdressatInnen, Vermittlungs- und Aneignungsprozessen…

Schule und Betrieb

E-Book Schule und Betrieb
Lernen in der Kooperation Format: PDF

Was passiert, wenn die Lernorte Schule und Betrieb in den Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schule systematisch verknüpft werden? Konkret: wenn die Schülerinnen und Schüler drei Tage in der…

Informelles Lernen im Berufsalltag

E-Book Informelles Lernen im Berufsalltag
Bedeutung, Potenzial und Grenzen in der Kreislauf- und Abfallwirtschaft Format: PDF

Jessica Blings untersucht berufliches informelles Lernen am Beispiel der Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Gerade in diesem Bereich haben sich die Anforderungen an den Einzelnen in den letzten Jahren…