Sie sind hier
E-Book

Absentismus: Der Mißbrauch der Entgeltfortzahlung als Folge motivationsbedingter Abwesenheitszeiten im Betrieb

Reduzierungsmaßnahmen des Arbeitgebers unter arbeitsrechtlichen Aspekten

eBook Absentismus: Der Mißbrauch der Entgeltfortzahlung als Folge motivationsbedingter Abwesenheitszeiten im Betrieb Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1997
Seitenanzahl
83
Seiten
ISBN
9783832400064
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Die Arbeit ist aus Gründen einer besseren Übersichtlichkeit in drei Teile gegliedert. Zunächst beschäftigt sich Teil A mit der Darstellung grundlegender Zusammenhänge. Im Zentrum stehen dabei begriffliche Abgrenzungen und Definitionen und eine Beleuchtung des Phänomens der 'Abwesenheitsentscheidung'. Anschließend findet eine kurze Zusammenfassung der gesetzlichen Regelungen zur Entgeltfortzahlung statt, auf die im weiteren Verlauf des öfteren zurückgegriffen wird.
Teil B ist der eigentliche Kein der Arbeit. In jedem Kapitel wird ein Instrument vorgestellt, das dem Arbeitgeber zur Bekämpfung des Mißbrauchs zur Verfügung steht. Die Gewichtung der einzelnen Kapitel ist unterschiedlich. Sie hängt sowohl von der arbeitsrechtlichen 'Ergiebigkeit' des jeweiligen Instruments als natürlich auch von meiner subjektiven Einschätzung über dessen Bedeutung ab. So nimmt das Krankengespräch und die ausführliche Erörterung der betriebsrätlichen Mitbestimmung ebenso wie das vom Gesetzgeber primär vorgesehene Instrument der Mißbrauchsbekämpfung, die Einschaltung des Medizinischen Dienstes, einen weitaus größeren Umfang ein als 'Randerscheinungen' wie Krankenbesuche oder Detektiveinsätze.
Die einzelnen Kapitel in Teil B unterscheiden sich in ihrer grundlegenden Struktur nicht wesentlich: Eingangs wird die jeweilige Maßnahme in ihren Grundzügen beschrieben. Dann folgt eine Erörterung der im Zusammenhang mit der Maßnahme relevanten arbeitsrechtlichen Aspekte. Hierbei steht vor allem die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Anwendung eines Instruments zulässig ist, sowie die Mitbestimmung des Betriebsrats im Zentrum der Betrachtung. Am Ende jedes Kapitels wird untersucht, inwieweit und unter welchen Gegebenheiten die Durchführung der Maßnahme erfolgversprechend ist und welche Probleme sie ggf. mit sich bringen kann.
Abschließend wird in Teil C die Quintessenz der durch diese Arbeit gewonnenen Erkenntnisse in knapper Form geschildert.

Inhaltsverzeichnis: Textprobe:

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsrecht - Handelsrecht - Arbeitsrecht

Familienunternehmen

eBook Familienunternehmen Cover

Das Werk geht auf die steuer- und wirtschaftsrechtlichen Besonderheiten familiengeführter Unternehmen ein und ist dem Berater eine wertvolle Arbeitshilfe.Dr. Frank Hannes ist Partner bei Flick Gocke ...

Umwandlungsrecht

eBook Umwandlungsrecht Cover

Das Werk hilft, die steueroptimale Rechtsform zu finden und die Umwandlung zu vollziehen. Dabei werden die klassischen Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen mit zahlreichen Beispielen ...

Tarifeinheit im Betrieb

eBook Tarifeinheit im Betrieb Cover

Im Oktober 2005 hat sich eine große deutsche Tageszeitung in einem Beitrag zum Beschluss des BAG zur Tarifzuständigkeit bei IBM zu der Prognose hinreißen lassen, dass sich Arbeitgeber zukünftig ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

Das AUTOCAD & Inventor Magazin wendet sich als unabhängiges Fachmagazin an alle Anwender und Entscheider, die mit Softwarelösungen von Autodesk arbeiten. Neben AutoCAD sind dies unter anderem ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Connection Spirit

Connection Spirit

»Das Magazin fürs Wesentliche« Fachzeitschrift für aufgeklärte Mystik und reife Spiritualität. Darunter verstehen wir die Ermächtigung des Individuums auch im Bereich des Religiösen. Wir ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...