Sie sind hier
E-Book

Der Weg ins Leben

Schwangerschaft und Geburt aus ganzheitlicher Sicht

AutorMargit Dahlke, Ruediger Dahlke, Volker Zahn
VerlagC. Bertelsmann
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl481 Seiten
ISBN9783641010188
FormatePUB/PDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Schwangerschaft und Geburt wurden im Lauf der Jahrhunderte zunehmend ihrer Natürlichkeit beraubt. Gerätediagnostik, ständige Kontrollen, männerdominierte 'Schulmedizin' und schließlich die Geburt im Krankenhaus haben dafür gesorgt, dass die Entstehung neuen Lebens zunehmend als eine Art Erkrankung verstanden wird, bei der das geballte schulmedizinische und technische Wissen zum Einsatz gebracht wird. Ruediger Dahlke und seine Mitautoren hingegen beschreiben Schwangerschaft und Geburt als Vorgänge, die von Vertrauen an die Fähigkeiten von Mutter und Kind sowie an 'Mutter Natur' geprägt sind.
Einfühlsam und anschaulich schildern die Autoren die einzelnen Stadien der Befruchtung und Schwangerschaft - und das nicht nur aus der Sicht der Mutter, sondern auch aus der Perspektive des Kindes. Sie erläutern die körperlichen und spirituellen Aspekte, beantworten die wichtigsten Fragen, die sich für jede Mutter stellen, erörtern die verschiedenen Methoden der Geburt und geben darüber hinaus konkrete Ratschläge aus Homöopathie und Kräuterheilkunde, um das neue Leben auf seinem Weg in die Welt zu begleiten. Der 'normale' Verlauf steht zwar im Vordergrund, aber es wird auch auf mögliche Komplikationen und Beschwerden eingegangen, ihre Be-Deutung und mögliche Hilfen aufgezeigt.
Dieses Buch will das Besondere, das der Zeit von Schwangerschaft und Geburt zugrunde liegt, verdeutlichen sowie das positive Lebensgefühl von Mutter und Kind stärken. Aber auch die Chancen und Herausforderungen werden beschrieben, vor allem im Fall von Komplikationen oder Krankheiten. Den 'Zauber des Neuanfangs' zu erleben, ein Gefühl dafür zu entwickeln, dass Kinder ein großartiges und einmaliges Geschenk sind - dies sollte das Ziel einer Gynäkologie sein, die sich als ganzheitlich versteht. 'Der Weg ins Leben' ist ein sachkundiger Leitfaden und zugleich eine engagierte Stellungnahme für ein neues (altes) Verständnis von Schwangerschaft und Geburt, das von Umsicht und Respekt gegenüber Mutter und Kind zeugt.


Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 40 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von »Krankheit als Weg« bis »Krankheit als Symbol« begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie »Die Schicksalsgesetze«, »Das Schatten-Prinzip« und »Die Lebensprinzipien« bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.
Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie »Peace Food« und »Die Hollywood-Therapie« wieder, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Lernaufgaben als Chancen annehmen (S. 221-222)

Während der Deutungsarbeit zu diesem Buch wurde uns schnell bewusst, wie sensibel die Themen Schwangerschaft und Geburtshilfe zu beschreiben sind – zum einen weil durch die besonderen körperlichen und seelischen Umwälzungen im Leben einer Frau während dieser Zeit eine gesteigerte Empfindsamkeit besteht, zum anderen weil in der Regel jede Frau jetzt das Beste für ihr Kind will, sich damit meist stark für Situations- und Krankheitsdeutung interessiert und sie diese verstärkte Bewusstheit in besonderem Maß verletzlich macht. Es geht uns jedoch niemals – und schon gar nicht in dieser sensiblen Situation – darum, bereits bestehende Empfindlichkeiten oder Schuldgefühle zu verstärken oder gar neue überhaupt erst anzuregen. Verantwortung im Sinn von Antworten suchen und finden, das ist unser zentrales Anliegen.

Natürlich reagiert eine Frau in der Schwangerschaft noch betroffener, wenn sich plötzlich unbewusste Seeleninhalte und Schattenthemen mehr oder weniger heftig manifestieren. Sowohl in unserer Praxis als auch in unserem eigenen Leben hat sich aber gezeigt, wie hilfreich und heilsam es sein kann, trotz solcher Betroffenheit entsprechende Deutungsvorschläge an sich heranzulassen.

Wir – Margit und Ruediger Dahlke – haben selbst die konkrete Erfahrung gemacht, dass jedes Kind gleichsam ein Bote des Schicksals ist: Es wird uns zu unserem Heilwerden geschickt, und es kommt auch zu seinem eigenen Heilwerden zu uns. Die Schicksalsgöttinnen haben uns beiden ein wundervolles Kind zugedacht, das mit den Augen der »Normalität« betrachtet allerdings ganz anders ist und als »Schicksalsschlag« einzuordnen wäre.

Unsere Tochter Naomi hat ein so genanntes Down-Syndrom, einen Chromosomenschaden. Als sich dieser Verdacht im fünften Schwangerschaftsmonat ergab und sich dann immer mehr verhärtete, haben uns Zweifel und Verzweiflung eingeholt. Zum Glück hat uns das Vertrauen in die Weisheit des Schicksals jedoch gezeigt, dass wir Naomi, die fast ausschließlich ihre Gefühle lebt, brauchten, um unser Leben zu bereichern und heiler werden zu lassen. Viele der sich ergebenden Probleme lösten sich dadurch, dass wir hinter ihnen einen Sinn erkennen konnten. Aber die Zeiten solcher Lösungen waren durchaus nicht leicht.

Naomi hat uns mit vielen unserer eigenen Themen konfrontiert: Wir lernten die Schulmedizin mit ihren immensen Fähigkeiten vor allem durch die beiden Herzoperationen, die Naomi benötigte, wieder schätzen. Wir mussten das Leid und die Ängste erfahren, wenn der Tod nahe rückt. Wir mussten angesichts der an Normen orientierten therapeutischen Frühförderungsmaßnahmen, denen sich Naomi konsequent verweigerte, für ihren und unseren Weg kämpfen – gegen ein besserwissendes und -meinendes medizinisch-pädagogisches Zwangsbeglückungssystem. Wir lernten neben den uns schon vertrauten Nachteilen der Antibiotika auch deren Vorteile kennen.

Wir mussten uns mit dem Impfen neu und persönlicher auseinander setzen. Wir mussten lernen, dass es manchmal besser sein kann, den strikten Weg der klassischen Homöopathie, die nur das eine Simile als einziges Mittel duldet, hintanzustellen, und waren dankbar für einige »bewährte Indikationen«. Diese unspezifischen und eigentlich unhomöopathisch eingesetzten Mittel haben uns manche schulmedizinischen Medikamente erspart.

Wir hatten und haben die allerglücklichsten Momente mit Naomi. Insgesamt lehrt sie uns, offener zu sein. Sie zeigt uns, dass Theorien und Systeme hilfreiche Stützen sein können, dass letzten Endes aber immer der Mensch mit seinen individuellen Gegebenheiten und seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt steht und die einzig gültige Wirklichkeit darstellt. Diese Erfahrung weiterhin annehmen und vertiefen zu können, das wünschen wir uns von ganzem Herzen.
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Dank14
Der gute Weg ins Leben16
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne18
Die Empfângnis23
Seele und Verkörperung23
Der Beginn des Lebens aus spiritueller Sicht25
Die Wahrnehmungswelt des Ungeborenen30
Erfahrungen von Einheit - die Entwicklung von Urvertrauen36
Schwangerschaft und Elternschaft40
Visionen einer idealen Schwangerschaftsvorbereitung40
Optimale Geburtsvorbereitung46
Mit dem Ungeborenen in Kontakt treten51
Das erste Drittel der Schwangerschaft56
Ein Kind entsteht56
Verânderungen bei der werdenden Mutter61
Emotionale und sinnliche Veränderungen69
Unterstützung durch Homöopathie72
Medikamente80
Haustiere81
Berufstätigkeit83
Träume, Meditation und Schlaf84
Untersuchungen im ersten Trimenon91
Das zweite Drittel der Schwangerschaft97
Die kindliche Entwicklung97
Veränderungen bei der Mutter99
Sexualität101
Untersuchungen im zweiten Trimenon104
Typische Themen dieser Zeit105
Das letzte Drittel der Schwangerschaft108
Die Entwicklung bei der Mutter108
Die Entwicklung des Kindes110
Typische Symptome im letzten Trimenon112
Was darf frau noch unternehmen?115
In Erwartung von Zwillingen117
Die schönen Seiten und Chancen der Schwangerschaft120
Die Geburt124
Die seelische Situation vor der Geburt124
Klassische Geburtsvorbereitung126
Homàopathische Geburtsvorbereitung129
Theorien und Schulen der Geburtshilfe130
Einstimmung auf die Geburt und die Zeit danach134
Die Wahl des Geburtsortes und der Geburtsart135
Der Vater bei der Geburt146
Die Geburtseinleitung154
Geburtspositionen161
Ein idealer Geburtsverlauf am Beispiel einer Klinikentbindung169
Natürliche Mittel zur Unterstützung der Geburt179
Mars, das Urprinzip der Geburt180
Die Be-Deutung der Geburtsumstände184
Nach der Geburt188
Entfaltung in der Polarität188
Prâgende Momente direkt nach der Geburt189
Der erste Atemzug, die erste Nahrung190
Die Bed rfnisse des Neugeborenen191
ãberwundene und notwendige medizinische Maß nahmen193
Die seelischen Bed rfnisse von Mutter, Kind und Vater195
Rooming-in oder Wohin mit dem Kind?196
Das Wochenbett198
Die kindliche Ernährung204
Frühkindliche Mahlzeiten204
Stillen und Füttern207
Das Abstillen213
Die Rückbildung215
Kindlicher und mütterlicher Schlaf216
Komplikationen auf dem Weg ins Leben220
Lernaufgaben als Chancen annehmen222
Die Schwangerschaft im Lauf der Menschheitsgeschichte225
Grundthemen der Schwangerschaft225
Schwangerschaft und Elternschaft im Spiegel der Zeiten226
Erinnerungen an die Macht der (Großen) Mutter228
Die Unterdrückung des weiblichen Pols232
Die Eroberung der Geburtshilfe durch männliche Ärzte237
Die Entwicklung von der Haus- zur Klinikgeburt241
Wichtige Themen für Eltern in der Schwangerschaft243
Der Umgang mit der Ärzteschaft und ihren Möglichkeiten243
Kritisch zu prüfende Aussagen von Fachleuten247
Vom Umgang mit medizinischen Problemen250
Genuss- und Suchtmittel254
Die Diagnostik in der Schwangerschaft und ihre Folgen257
Probleme der Frühdiagnostik257
Chromosomenanalyse aus dem mütterlichen Blut258
Ultraschalluntersuchung259
Fruchtwasseruntersuchung263
Chorionbiopsie266
Nabelschnurpunktion266
Fetoskopie266
Intrauterine Therapie- und Operationsmethoden267
Gedanken zum Leben mit behinderten Kindern268
Probleme und Erkrankungen der Mutter während der Schwangerschaft279
Die Risikoschwangerschaft279
Symptome in der Schwangerschaft281
Allgemeine Krankheitsbilder297
Scheinschwangerschaft310
Das Kind betreffende Krankheitsbilder312
Rhesusunvertrâglichkeit312
Infektionen314
Die Geburt323
Rückkehr zur altbewâhrten Natürlichkeit323
Die Geburtsmatrizen nach Groß325
Die problematische Geburt333
Eileiter- und Bauchhàhlenschwangerschaft333
Blasenmole336
Nichtversorgende Plazenta337
Fehlgeburt338
Totgeburt342
Verarbeiten des kindlichen Todes343
Frühgeburt344
Übertragung349
Lageprobleme des Kindes354
Steiß- oder Beckenendlage355
Querlage359
Nabelschnurvorfall362
Schulterdystokie364
Den Vorhang zerreißen366
Gebärmutterriss366
Gebärmutterhalsriss367
Scheidenriss368
Dammriss368
Vorzeitige Plazentalösung369
Vorzeitiger Blasensprung370
Partnerprobleme oder schwierige Partner im Kreißsaal373
Schmerzbekämpfung bei der Geburt378
Schmerzmittel378
Die "schmerzfreie" Geburt379
Pudendusblockade381
Damminfiltration382
Überholte Verfahren382
Medizinische Eingriffe zur Geburt383
Sprengen der Fruchtblase383
Dammschnitt384
Saugglocke und Zange386
Kaiserschnitt387
Neue und alte Tendenzen rund um die Geburt400
Nach der Geburt404
Probleme im Wochenbett404
Stillprobleme404
Weitere mütterliche Probleme nach der Geburt423
Sexualität nach der Geburt427
Das Kind nach der Geburt430
Eine kurze Geschichte der Säuglingsversorgung430
Die Erstuntersuchung438
Kopfgeschwülste438
Gelbsucht439
Dreimonatskolik440
Plötzlicher Kindstod444
Ausblick auf die Zukunft einer neuen Geburtshilfe448
Anhang456
Anmerkungen458
Literatur462
Adressen467
Register470

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF/ePUB

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Steve Jobs - iLeadership

E-Book Steve Jobs - iLeadership
Mit Charisma und Coolness an die Spitze Format: ePUB

Er ist das Erfolgsgeheimnis von Apple: Steve JobsEr ist innovativ, charismatisch, eigensinnig ... aber was genau verbirgt sich hinter dem Erfolg von Steve Jobs? Jay Elliot wurde vor über 30 Jahren…

Hau rein!

E-Book Hau rein!
Erfüll Dir Deinen Traum und werde Unternehmer. Facebook & Co machen's für jeden möglich Format: ePUB

Haben Sie ein Hobby, mit dem Sie sich den ganzen Tag beschäftigen könnten? Eine Leidenschaft, die Sie nachts wach hält? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dieser Leidenschaft Geld zu verdienen…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Selbstmotivation

E-Book Selbstmotivation
FLOW - statt Streß oder Langeweile Format: PDF

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben entschlossen…

Strategisch denken

E-Book Strategisch denken
Wie Sie Ihre Zukunft planen Format: PDF

Strategisches Denken ist die Voraussetzung für jeden Erfolg; jeder von uns muss sich, wenn er im Leben Erfolg haben will, Gedanken über seine eigene Zukunft sowie die Zukunft seines Arbeitsteams,…

Die Regeln des Reichtums

E-Book Die Regeln des Reichtums
Format: PDF/ePUB

Was unterscheidet reiche von armen Leuten? Offensichtlich machen sie etwas richtig! Denn sie denken und handeln auf eine Art und Weise, die ihnen das erwünschte Ziel verschafft. Richard Templar kam…

Auf der Erfolgswelle schwimmen

E-Book Auf der Erfolgswelle schwimmen
Was junge Menschen wissen müssen, um erfolgreich zu werden Format: PDF

Career Design für junge Menschen Nachhaltiger Erfolg und Spitzenleistung sind keine Zufallsprodukte - weder im Leistungssport noch im Berufsleben. Sie sind das Ergebnis aus kontinuierlicher Arbeit…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...