Sie sind hier
E-Book

In Line or Out of Control?

Kommunikative Anschlussnahme in Online-Diskursen

AutorMaren Lübcke
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl306 Seiten
ISBN9783531924588
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR


Maren Lübcke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der TuTech Innovation GmbH, Abteilung Interaktive Kommunikation, und arbeitet im Bereich E-Participation, E-Government und Open Innovation.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Abbildungsverzeichnis9
Tabellenverzeichnis10
1. Einleitung11
2. Kommunikation als dauernder Reproduktionsprozess19
2.1 Das Anschlussproblem bei Luhmann21
2.2 Die Temporalität der Elemente23
2.2.1 Die Unwahrscheinlichkeit der Kommunikation36
2.2.2 Die vierte Selektion44
2.2.3 Kommunikation und Handlung52
2.3 Die Sinndimensionen60
2.4 Steuerungsmöglichkeiten in der Systemtheorie70
2.5 Systemtheoretische Rückschlüsse auf Anschlüsse74
3. Kommunikation als interaktiver Prozess83
3.1 Interaktivität oder Interaktion?83
3.2 Interaktivität als Attribut des kommunikativen Prozesses86
3.3 Inhaltliche Kontrolle als Definitionselement von Interaktivität100
3.4 Methoden der Konversationsanalyse – Methoden der Interaktivitätsanalyse?106
3.5 Auswirkungen113
4. Kommunikation als relationaler Prozess116
4.1 Soziale Sichtbarkeit von Nachrichten116
4.2 Andere relationale Konzepte von Kommunikation137
5. Zur Systematischen Analyse von Kommunikations-prozessen: Eine Modellentwicklung145
5.1 Vorbemerkung145
5.2 Rekonstruktionsebenen des kommunikativen Prozesses150
5.2.1 Die Sinndimensionen156
5.2.2 Methodischer Zugang statt sinnhafter159
6. Literaturstudie der Matrix164
6.1 Nachrichten als Rekonstruktionsebene des kommunikativen Prozesses174
6.1.1 Strukturelle Analysen von Nachrichten174
6.1.2 Semantische Analysen von Nachrichten177
6.1.3 Personale Analysen von Nachrichten180
6.1.4 Temporale Analysen von Nachrichten182
6.2 Themen als Rekonstruktionsebene des kommunikativen Prozesses184
6.2.1 Strukturelle Analysen von Themen184
6.2.2 Semantische Analysen von Themen188
6.2.3 Personale Analysen von Themen191
6.2.4 Temporale Analysen von Themen192
6.3 Personen als Rekonstruktionsebene des kommunikativen Prozesses194
6.3.1 Strukturelle Analysen von Personen194
6.3.2 Semantische Analysen von Personen197
6.3.3 Personale Analysen von Personen201
6.3.4 Temporale Analysen von Personen202
6.4 Threads als Rekonstruktionsebene des kommunikativen Prozesses204
6.4.1 Strukturelle Analysen von Threads204
6.4.2 Semantische Analysen von Threads205
6.4.3 Personale Analysen von Threads206
6.4.4 Temporale Analysen von Threads206
6.5 Ergebnisse207
7. Empirische Umsetzung218
7.1 Nachrichten223
7.2 Themen231
7.3 Personen240
7.4 Threads246
7.5 Diskussion der Ergebnisse253
7.6 Einflussfaktoren auf kommunikativen Anschluss256
7.6.1 Themen256
7.6.2 Metakommunikation257
7.6.3 Konflikte258
7.6.4 Temporalität259
7.6.5 Personen261
7.6.6 Soziale Sichtbarkeit263
7.6.7 Interaktivität264
8. Schlussbetrachtung268
Literaturverzeichnis284

Weitere E-Books zum Thema: eBusiness - Marketing - Advertising

Versicherer im Internet

E-Book Versicherer im Internet
Statuts, Trends und Perspektiven Format: PDF

Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten…

Content Marketing für Regionalbanken

E-Book Content Marketing für Regionalbanken
So können Genossenschaftsbanken und Sparkassen Kunden gewinnen, binden und begeistern Format: PDF

Dieses Buch beschreibt die Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Content Marketing in Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und zeigt, wie regionale, mittelständisch geprägte Kreditinstitute…

Digitale Kundenbindung

E-Book Digitale Kundenbindung
Format: PDF

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile der…

Erfolgreiche Strategien für E-Commerce

E-Book Erfolgreiche Strategien für E-Commerce
Integrierte Kosten- und Leistungsführerschaft als Orientierungsmuster Format: PDF

Gregor Mark Schmeken präsentiert eine umfassende Studie zur strategischen Orientierung, zur Gestaltung und zur Erfolgswirkung des E-Commerce. Auf der Basis einer branchenübergreifenden empirischen…

Verteilende eBusiness-Systeme

E-Book Verteilende eBusiness-Systeme
Organisatorische Flexibilisierung am Beispiel eines verteilenden eUniversity-Systems Format: PDF

Bernhard Ostheimer entwickelt ein Set von Konstruktionsprinzipien für 'verteilende eBusiness-Systeme', d.h. Systeme, die flexibel an organisatorische Veränderungen angepasst werden können und…

Wirtschaftlichkeit von Interaktionsplattformen

E-Book Wirtschaftlichkeit von Interaktionsplattformen
Effizienz und Effektivität an der Schnittstelle zum Kunden Format: PDF

Michael Ney präsentiert eine detaillierte Analyse von Interaktionsplattformen, wobei er besonderen Wert auf Kundenbündelungs-, Kundenbindungs- und Prozessrationalisierungseffekte legt, und untersucht…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...