Sie sind hier
E-Book

Projektmanagement

Grundlagen, Methoden und Techniken

AutorRolf Meier
VerlagGabal Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783862000777
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Je komplexer die Aufgaben, desto dringlicher sind strukturierte Arbeitsformen. Mit den Techniken des Projektmanagement lassen sich auch komplexe Aufgaben professionell und erfolgreich durchführen. In fünf Schritten von der Projektinitiierung bis zum Abschluss des Projektes werden alle grundlegenden Methoden und Techniken vorgestellt. Mit interaktivem Internet-Workshop: Wie in einem Seminar können Sie unter www.book-at-web.de/projektmanagement zahlreiche Zusatzübungen absolvieren und erhalten Downloads von Arbeitsblättern und hilfreichen Checklisten.

Dr. Rolf Meier, Studium der Pädagogik und Promotion in Didaktik, arbeitete lange Jahre in der Erwachsenenpädagogik sowie an der Hochschule Köln und in diversen Bildungseinrichtungen. Er ist Geschäftsführer der TRANSFER GmbH mit Sitz in Hürth mit den Beratungs- und Schulungsschwerpunkten: Optimierung von Lehr- und Lernprogrammen, Train-the-Trainer, Bildungscontrolling, Personalentwicklung, Neue Lernwege, E-Learning.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Schritt 3: Projekte planen und durchführen (S. 52-53)

Die Ideenphase ist abgeschlossen, der Projektantrag ist gestellt, die Grobplanung des Projektes steht, der Projektantrag ist bewilligt, die Rahmenbedingungen sind geklärt – jetzt geht es an die Durchführung des Projektes!

Die Projektleitung bestimmen

Die Auswahl des Projektleiters oder der Projektleiterin trifft in der Regel der Auftraggeber. Dabei ist äußerst wichtig, dass die richtige Person mit der »richtigen Persönlichkeit« ausgewählt wird, denn es kommen umfangreiche Aufgaben und Anforderungen bei der Durchführung eines Projektes auf die Leitung zu.

//Kriterien für die Auswahl der Projektleitung

Sind Sie als Auftraggeber mit der Auswahl betraut, hat es sich bewährt, dass Sie nach dem Ausschlussverfahren vorgehen: Schließen Sie zunächst alle die aus, die nicht oder möglichst nicht als Projektleitung agieren sollten. Gehen Sie nach folgenden Kriterien vor:

• Zeit: Projektleitung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die »die ganze Frau« resp. den »ganzen Mann« fordert. Projekte lassen sich nicht nebenher leiten.
• Verantwortungsbewusstsein: Die Verantwortung muss bei einer Person liegen, die diese auch tragen kann.
• Interessenlage: Bei der Leitung darf es zu möglichst keinen Interessenkonflikten kommen.
• Unterstützung: Bedenken Sie, dass die Projektleitung über die notwendige Unterstützung und Rückendeckung in der Linie verfügen sollte.
• Identifikation: Die Projektleitung wird nur gute Arbeit leisten, wenn sie sich mit ihrer Aufgabe identifiziert.
Deshalb muss sie das Projekt auch wirklich leiten wollen. Fazit: Es ist nicht einfach, einen Projektleiter zu bestimmen. Wenig Sinn macht es, ihn über eine Abstimmung zu ermitteln, da vermengen sich sicher Interessenlagen.
Inhaltsverzeichnis
97838620007771
97838620007772

Weitere E-Books zum Thema: Projektmanagement - Projektleitung

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Projektleitung

E-Book Projektleitung
Alle Rollen souverän meistern Format: PDF

Der Projektleiter ist die wichtigste Person eines jeden Projekts. Er trägt die Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg. Von ihm wird gefordert, die Mitarbeiter zu motivieren, realistische Zeitpläne…

Projektleitung

E-Book Projektleitung
Alle Rollen souverän meistern Format: PDF

Der Projektleiter ist die wichtigste Person eines jeden Projekts. Er trägt die Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg. Von ihm wird gefordert, die Mitarbeiter zu motivieren, realistische Zeitpläne…

Praxiswissen Projektmanagement

E-Book Praxiswissen Projektmanagement
Bausteine - Instrumente -Checklisten Format: PDF

Oliver Gassmann, der Projektmanagement-Profi aus St. Gallen, zeigt zusammen mit ausgewiesenen Experten der Projektmanagement Akademie wie Sie Ihr Projekt Schritt für Schritt zum Erfolg führen.…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Die Fachzeitschrift FREIE WERKSTATT berichtet seit der ersten Ausgaben 1994 über die Entwicklungen des Independent Aftermarkets (IAM). Hauptzielgruppe sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...