Sie sind hier
E-Book

Tischtennis - Der Ballonschlag - methodischer Aufbau - Spiel - Übungsformen - Fehlerbilder

Der Ballonschlag - methodischer Aufbau - Spiel - Übungsformen - Fehlerbilder

AutorOliver Zachert
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783638313179
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Note: 2, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Vertiefung Tischtennis, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte mich mit der Abwehrtechnik des Ballonschlages aus dem Bereich des Tischtennis auseinandersetzen. Um sich jedoch über diese bestimmte Spielvariante im genaueren äußern zu können, denke ich, dass erst einige Aspekte dieser Sportart hierbei kommentiert und geklärt werden müssen. So stellt sich mir als erstes die Frage: 'Welchen Beliebtheitswert erzielt Tischtennis in der sportlichen Hierarchie?' Diese Frage könnte man sich ganz einfach beantworten, indem man nachliest und erkennt, dass der Deutsche Tischtennisbund bei den 15 Spitzenverbänden an achter Stelle mit 698204 Mitgliedern steht (Anders, 1984). Das hört sich zwar nach erstaunlich vielen Spielern an, doch misst man diese Zahl mit den über sechs Millionen Fußball spielenden Mitgliedern des DFB, so könnte man zu der Ansicht gelangen, dass der Tischtennissport eine Randsportart wäre. Doch dem ist weitaus gefehlt! Denn wieviele Leute betreiben diesen Sport tatsächlich in ihrer Freizeit und sind somit gar nicht in solchen Statistiken registriert. Leider ist es mir unmöglich, diese Werte abzuschätzen oder zu ermitteln, doch zeigt sich daraus, dass von einer Unbeliebtheit oder Unpopularität des Tischtennissports keine Rede sein kann. Dieser Sport ist besonders im Freizeitbereich beliebt, da er in allen Altersklassen und sogar in den eigenen vier Wänden gespielt werden kann. Welche andere Sportart kann dies schon von sich behaupten? Selbst Anschaffung der Spielgeräte und das Regelwerk stellen keine besonderen Anforderungen an den Spielenden. Da Tischtennis ein Sport ist, der auf verschiedenen Niveaus gespielt werden kann, ist er aus meiner Sicht ideal, um den eigenen Körper konditionell, aber vor allem koordinativ, zu schulen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Chenggong Kung Fu

E-Book Chenggong Kung Fu

CHÈNGGONG KUNG FU© wurde speziell für heutige realitätsnahe Anwendungen entwickelt, damit schnell und angemessen auf eventuelle Übergriffe reagiert werden kann. CHÈNGGONG KUNG FU© besteht aus ...

Ich lerne Tischtennis

E-Book Ich lerne Tischtennis

Bestimmt hast du schon einige Male Tischtennis gespielt und erlebt, wie viel Spaß dir dieses schnelle und interessante Spiel macht. Beim Üben wirst du nun immer mehr Möglichkeiten zum Punktgewinn ...

Gesund und glücklich!

E-Book Gesund und glücklich!

Gesund und glücklich sein! Gesundheit ist ein ganz normaler Zustand. Doch wer jemals in seinem Leben schwer krank war oder starke Schmerzen verspürte oder an einer chronischen Erkrankung leidet, ...

Das Hantel-Trainingsprogramm

E-Book Das Hantel-Trainingsprogramm

Wolfgang Mießner ist überzeugt: Hanteltraining ist nicht nur für Body-Builder oder Leistungssportler geeignet. Auch Fitnesseinsteiger, Reha-Patienten, Body-Styler oder Rückengeplagte können von ...

Ich trainiere Judo

E-Book Ich trainiere Judo

Du bist nun kein Judoanfänger mehr, denn viele Trainingsstunden und auch Turniere liegen hinter dir. Die Prüfungen für den 8.-5. Kyu hast du erfolgreich absolviert und du trägst jetzt schon den ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...