Sie sind hier
Fachzeitschrift

Archiv des Völkerrechts (AVR)

Archiv des Völkerrechts (AVR)

Herausgegeben von Sigrid Boysen, Markus Kotzur und Robert Uerpmann-Wittzack in Verbindung mit Thomas Bruha, Philip Kunig, Walter Rudolf und Daniel Thürer

ISSN 0003-892X (Gedruckte Ausgabe)
ISSN 1868-7121 (Online-Ausgabe)

 

Das Archiv des Völkerrechts ist eine im Jahre 1948 gegründete Vierteljahresschrift. In Abhandlungen, Berichten und Buchbesprechungen behandelt sie die Entwicklung des internationalen Rechts in seiner ganzen Breite. Das AVR ist ein Forum der deutschsprachigen Völkerrechtswissenschaft und sucht den internationalen Dialog des Faches.

Die Beiträge reflektieren dogmatische und theoretische Grundfragen des Völkerrechts ebenso wie die Entwicklung der internationalen Rechtsprechung. Die behandelten Rechtsgebiete reichen vom überlieferten Kernbestand des zwischenstaatlichen Völkerrechts und des Rechts der bewaffneten Konflikte über das Recht internationaler Organisationen, die Menschenrechte, das Umweltvölkerrecht und Welthandelsrecht bis hin zu Fragen des internationalen Verwaltungsrechts.

Im Mittelpunkt standen in der jüngsten Zeit neben Beiträgen zu aktuellen völkerrechtlichen Konflikten insbesondere die Diskussion um die wechselseitige Durchdringung partikularer und universeller Rechtsordnungen und die Entstehung einer materialen völkerrechtlichen Prinzipienordnung. Das AVR erscheint vierteljährlich und veröffentlicht Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache. 

Das Archiv des Völkerrechts ist notiert in: Baidu Scholar, Ebsco Discovery Service, Index to Foreign Legal Periodicals, IBSS und Kuselit Online.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
199,00
199,00
394,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
vierteljährlich
500
500
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Mohr Siebeck GmbH & Co.KG13.12.20186186
Postfach 2040
,
72010 Tübingen
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0049-7071-923-0
0049-7071-51104
AnzeigenannahmeTilman Gaebler Anfrage an Anzeigenannahme schicken
07476-34 05
07476-34 06
RedaktionVerlag Mohr Siebeck Anfrage an Redaktion schicken
07071-923-0
07071-5 11 04

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Arbeit und Recht

Arbeit und Recht

"Arbeit und Recht" ist die Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht. "Arbeit und Recht", kurz AuR genannt, ist die Fachzeitschrift für alle, die sich intensiv und differenziert ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

ZUM

ZUM

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren in der ZUM aktuelle Rechtsfragen und Entwicklungen. Für den Praktiker besonders hilfreich sind die ...

Kritische Justiz

Kritische Justiz

Die Kritische Justiz veröffentlicht Aufsätze, Berichte, Kommentare und Dokumentationen zu allen wichtigen juristischen Gebieten. Sie druckt für soziale Auseinandersetzungen bedeutsame ...

ZAR

ZAR

Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik Die ZAR informiert umfassend über den gesamten Bereich des Ausländerrechts und der Ausländerpolitik des In- und Auslands. Sie trägt damit ...

Neue Justiz

Neue Justiz

Die Neue Justiz ist die auflagenstärkste juristische Fachzeitschrift für die neuen Bundesländer. Sie begleitet als Universalzeitschrift schwerpunktmäßig die Rechtsentwicklung und Rechtsprechung ...

Europarecht

Europarecht

Europarecht widmet sich der Analyse und Fortentwicklung des Rechts der Europäischen Gemeinschaften. Sie war die erste – und zählt weiterhin zu einer der wichtigsten – deutschsprachigen ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...