Sie sind hier
E-Book

Australien

Northern Territory

AutorAlois Maier
VerlagAlois Maier
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl33 Seiten
ISBN9783000144189
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,50 EUR
Nationalparks, Ayers Rock und andere Sehenswürdigkeiten, Beschrieben und illustriert mit Aufnahmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt und Vorwort
  2. Darwin, Road Trains und Kakadu Nationalpark
  3. Nitmiluk Nationalpark, Devils Marbles und Alice Springs
  4. Mac Donnel Ranges, Ayers Rock und Olgas
  5. Ayers Rock, Olgas, Outback und Kings Canyon
Leseprobe
OUTBACK (S. 29-30)

Das Outback ist der größte Flächenteil Australiens, mit 81 % vom gesamten Kontinent. Hier leben nur 4 % der Gesamtbevölkerung. In dieser menschenfeindlichen Wüstensteppe ist es äußerst kompliziert, eine nutzvolle Landwirtschaft zu betreiben. Hauptindustrie ist der Abbau von bestimmten Rohstoffen und Mineralien. Vieh- und Schafzüchtereien sind mehr oder weniger beschränkt auf die Randgebiete. Heutzutage ist das Outbackgelände ein großer Anziehungspunkt für den Tourismus. Das Zentrum des Outbacks ist geprägt von seinen Monsunregen und Wirbelstürmen während der Regenzeiten. In den Trockenzeiten gibt es viele Buschfeuer. Das Land der Extreme, denn in den Regenzeiten können die Niederschläge extrem hoch sein und in den Trockenzeiten existiert dort eine abnormale Hitze ohne einen Tropfen Regenwasser monatelang. Die einzigartige Flora und Fauna ist sehr vielseitig und wer denkt, dass hier kein Leben existieren kann, täuscht sich gewaltig. Das Besondere und absolut Einzigartige ist der rote Sand, wegen seines hohen Eisengehalts leuchtet er bis feuerrot, je nachdem, in welchem Winkel die Sonnenstrahlen darauf treffen.

KINGS CANYON

Der Kings Canyon gehört zu dem Watarrka-Nationalpark, ca. 320 km südwestlich von Alice Springs. Der Kings Canyon hat die tiefste Schlucht von dem Roten Zentrum, mit 270 Meter tiefen Sandsteinwänden. Unten im Tal der Schlucht sind mehrere Wasserlöcher vorhanden, welche nie austrocknen. Im oberen Teil liegt in einer kleineren Schlucht der Garten Eden mit üppiger Vegetation, welche teilweise aus Relikten einer früheren feuchten Klimaperiode stammt. Den Aborigines diente diese Gegend früher als Kultstätte. Diese Felsen grenzen direkt an das Land der Ureinwohner. Man kann auf das Plateau hinaufwandern und von dort aus zu dem Garten Eden, an den Felsmalereien der Aborigines vorbei. Die Strecke ist 6 km lang, Hin- und Rückweg, mit 3 bis 4 Stunden ist zu rechnen.
Inhaltsverzeichnis
IMPRESSUM3
Inhalt3
Vorwort3
DARWIN5
ROADTRAINS6
KAKADU-NATIONALPARK7
NITMILUK-NATIONALPARK13
DEVILS MARBLES – TEUFELSKUGELN14
ALICE SPRINGS17
MAC DONNELL RANGES17
AYERS ROCK25
OLGAS29
OUTBACK30
KINGS CANYON31

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Bildungscontrolling

E-Book Bildungscontrolling
Erfolg messbar machen Format: PDF

Mit einem effizienten Bildungscontrolling kann der Beitrag betrieblicher Weiterbildung zum Unternehmenserfolg deutlich gemacht, die Akzeptanz für Weiterbildungsinvestitionen im Unternehmen…

Bildung, Politik und Menschenrecht

E-Book Bildung, Politik und Menschenrecht
Ein ethischer Diskurs Format: PDF

Dieses Grundlagenwerk für die bildungsethische Debatte wirft einen Blick auf das Thema Bildungsgerechtigkeit aus christlich-sozialethischer Sicht und geht aktuellen konkreten bildungspolitischen…

Bildungscontrolling

E-Book Bildungscontrolling
Erfolg messbar machen Format: PDF

Mit einem effizienten Bildungscontrolling kann der Beitrag betrieblicher Weiterbildung zum Unternehmenserfolg deutlich gemacht, die Akzeptanz für Weiterbildungsinvestitionen im Unternehmen…

Chile

E-Book Chile
Landeshauptgeschichte Format: PDF

Die wichtigsten Zeitphasen Chiles, beschrieben und illustriert mit Aufnahmen und Grafiken.

Chile

E-Book Chile
Chinchorro-Mumien & Indios Format: PDF

Die ältesten gefundenen Mumien der Welt, Indio-Stämme vom Norden bis nach Patagonien - beschrieben und illustriert mit Aufnahmen und Grafiken. 

Chile

E-Book Chile
Flora & Fauna Format: PDF

Höhepunkte der Flora und Fauna Chiles, beschrieben und illustriert mit zahlreichen einmaligen Aufnahmen.  

Reisen mit der Tibet-Bahn

E-Book Reisen mit der Tibet-Bahn
Format: PDF

Ausgezeichnet mit 87,7 von 100 möglichen Punkten und aufgenommen in die Gold List des FERNREISEN Magazins als einer der besten Reiseführer zur Tibet-Bahn. Auch empfohlen von F.A.Z. und Neue…

Bildung, Politik und Menschenrecht

E-Book Bildung, Politik und Menschenrecht
Ein ethischer Diskurs Format: PDF

Dieses Grundlagenwerk für die bildungsethische Debatte wirft einen Blick auf das Thema Bildungsgerechtigkeit aus christlich-sozialethischer Sicht und geht aktuellen konkreten bildungspolitischen…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...