Sie sind hier
E-Book

Chile

Flora & Fauna

AutorAlois Meier
VerlagAlois Maier
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl31 Seiten
ISBN9783000144226
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,50 EUR
Höhepunkte der Flora und Fauna Chiles, beschrieben und illustriert mit zahlreichen einmaligen Aufnahmen.  

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt
  2. Wildleben in den Anden, Wüstenpflanzen und Salar de Atacama
  3. Nationalpark Humbold und Andenblume Copihue
  4. Kormorane, Andenkondor und Patagoniens Löwe
  5. Nationalpark Pali Aike
  6. Flamingos und Pinquinera Seno Otway
  7. Seno Otway und Laguna Parillar
  8. Schafe in Patagonien und Nandus
Leseprobe
SCHAFE IN PATAGONIEN (S. 28)

Mit der Schafzucht wurde in Patagonien kurz nach den Pionierexpeditionen 1879 begonnen. Bevor die Schafzucht richtig in Schwung kam, wurde ein Großteil der ansässigen Indianer brutal ermordet. Hier im Feuerland wurden dann die größten Schafzüchtereien der Welt etabliert. Von dem Staat wurden viele Ländereien an Schafsherren verpachtet und daher wurden die Indianer immer mehr verdrängt. Die Selknam-Indianer jagten in diesen Regionen seit 10.000 Jahren Guanakos. Durch die Verbreitung der Schafzucht stellten sie fest, dass es wesentlich einfacher ist, Schafe zu jagen als Guanakos. Von den neuen Ansiedlern wurden sie dann als Diebe grausam verfolgt. Auf der Insel Tierra del Fuego gibt es heute einen großen Anteil von Schafherden. 50 Kilometer südlich von Porvenir liegt die Estancia Cameron, die 1904 gegründet wurde. Die Arbeitsmethoden sind seither fast unverändert und denen von damals immer noch sehr ähnlich. Die Schafscherer leben ohne festen Wohnsitz und tätigen ihre harte Arbeit jedes Jahr im Dezember in den Holzställen. Unterkünfte für die Scherer werden in der Regel von den Schafsherren zur Verfügung gestellt. Es besteht dort die Möglichkeit, mit den Scherern in der Kantine zusammen zu speisen. Dort gibt es als Gericht das ganze Jahr über nur Lamm, morgens bis abends, und Weihnachten – als Ausnahme – Huhn. Die großen Schafsherren kamen in den meisten Fällen aus England. In Punta Arenas kann der ehemalige Wohnsitz eines der größten Schafsherren, Mauricio Braun, besichtigt werden. Diese Familie war die reichste Familie der Magallanes-Region. Sämtliches Baumaterial zur Errichtung der Villa und die Möbel wurden zur damaligen Zeit aus Europa nach Chile importiert. Später wurde die Villa dem Staat gespendet und sie kann heute besucht werden.
Inhaltsverzeichnis
IMPRESSUM3
Inhalt3
WILDLEBEN IN DEN ANDEN4
SALAR DE ATACAMA6
NATIONALPARK HUMBOLDT7
ANDENBLUME COPIHUE9
KORMORANE11
ANDENKONDOR13
PATAGONIENS LÖWEN13
NATIONALPARK PALI AIKE14
FLAMINGOS19
PINGUINERA SENO OTWAY21
SENO OTWAY23
LAGUNA PARRILAR25
SCHAFE IN PATAGONIEN27
NANDUS29

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Shanghai

E-Book Shanghai

Ist es ein Reisetagebuch oder doch ein Bildband? Shanghai, das Nonplusultra unter den futuristischen Städten der Welt. Ist es das wirklich? Wie leben die Menschen dort? Man hört und liest so viel ...

Indien, wie wir es sehen

E-Book Indien, wie wir es sehen

12 Reisende, Zugewanderte und Pilger erzählen von ihren Erlebnissen Indien enthält Welten. Vom schneebedeckten Himalaya zu den Sandstränden des Indischen Ozeans, von jahrtausendealten ...

Die Entdeckung Brasiliens

E-Book Die Entdeckung Brasiliens

Pedro Álvares Cabrals Südatlantik-Expedition war eine logistische Meisterleistung. Aus diesem Grund scheint es aus der Sicht der heutigen Geschichtswissenschaft verwunderlich, die am 22. April 1500 ...

Auf der Weihrauchstraße

E-Book Auf der Weihrauchstraße

Die Reise-Pionierin reist in die Türkei, nach Syrien, in den Libanon und erreicht schließlich im Winter 1934 den Süden der arabischen Halbinsel, den heutigen Jemen. Ihr Ziel ist der südliche Teil ...

Thailand fürs Handgepäck

E-Book Thailand fürs Handgepäck

Thailand gehört mit seinen schönen Stränden, seiner alten Kultur und seinen liebenswerten Menschen seit langem zu den beliebtesten Fernreisezielen. Diese Geschichten erzählen von Bergdörfern, ...

Das Herz der Wildnis

E-Book Das Herz der Wildnis

Er lebte ein halbes Jahr lang völlig auf sich allein gestellt in menschenleerer Wildnis. Er wanderte die gesamte Küste Kaliforniens entlang, mit Sandalen, Lendenschurz und einem prähistorischen ...

Fettnäpfchenführer Taiwan

Was für eine vielfältige Insel: Auf Taiwan treffen Ureinwohner auf chinesische und südostasiatische Migranten und Menschen aus allen Ecken der Welt. Überall finden sich Einflüsse aus der ...

Blickwechsel

E-Book Blickwechsel

Von ihrem achtwöchigen Praktikum in Tansania 2011 berichtete Annika Henkel hautnah in ihrem Weblog. Hier erscheint nun eine Bearbeitung ihres Online-Tagebuchs in Druckform.Annika Henkel ist 25 Jahre ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...