Sie sind hier
E-Book

Handbuch Handel

Strategien - Perspektiven - Internationaler Wettbewerb

AutorBernhard Swoboda, Dirk Morschett, Hanna Schramm-Klein, Joachim Zentes
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl897 Seiten
ISBN9783834938473
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis100,00 EUR
Namhafte Wissenschaftler und Berater sowie hochkarätige Vertreter der Unternehmenspraxis beleuchten in 46 Beiträgen die wesentlichen Entwicklungstendenzen im Handel - vorrangig im Einzelhandel - aus einer internationalen Perspektive und nehmen Stellung zu Erscheinungsformen, Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren, nationalen und regionalen Strukturen und Besonderheiten, strategischen Stoßrichtungen und Konzepten, Betriebs- und Vertriebstypen, Handelsmarketing, Beschaffungs- und Supply-Chain-Management, Corporate Management sowie Handel und Innenstadt.

Prof. Dr. Joachim Zentes ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Außenhandel und Internationales Management, und Direktor des Instituts für Handel & Internationales Marketing (H.I.MA.) der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.
Prof. Dr. Bernhard Swoboda ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Handel, der Universität Trier.
Prof. Dr. Dirk Morschett ist Inhaber des Liebherr/Richemont-Lehrstuhls für Internationales Management der Universität Freiburg, Schweiz.
Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein ist Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing,  der Universität Siegen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort der Herausgeber5
Inhaltsverzeichnis8
Autorenverzeichnis12
1 Herausforderungen des Handelsmanagements18
1 Spannungsfelder in der Wettbewerbsarena des Handels18
2 Nachhaltigkeit als gesellschaftliche Herausforderung32
Literatur34
I Strategien im Handel36
2 Formatdiversifikation: Strategien und Erfolgswirkung37
1 Einführung37
2 Strategien der Formatdiversifikation39
3 Erfolgswirkungen der Formatdiversifikation42
4 Fazit48
Literatur49
3 Internationale Expansion von Handelsunternehmen52
1 Bedeutung und Eingrenzung52
2 Expansion als Going und Being International54
3 Expansion als Gesamtstrategie und Konfiguration65
4 Ausblick73
Literatur74
4 Internationale Marktbearbeitung77
1 Einleitung77
2 Grundsatzentscheidungen der Internationalisierung als Determinanten der internationalen Marktbearbeitung79
3 Entscheidungsfelder der internationalen Marktbearbeitung84
4 Fazit96
Literatur97
5 Vertikale Integration102
1 Erscheinungsformen der absatzmarktorientierten Vertikalisierung102
2 Potenziale und Erfolgsvoraussetzungen der Vorwärtsintegration108
3 Optionen für Handelsunternehmen112
Literatur113
6 Kooperationen im Handel (Verbundgruppen)115
1 Zur Definition von Kooperationen im Handel115
2 Zur Marktbedeutung von Kooperationen im Handel120
3 Zu zentralen Managementproblemen in Kooperationen des Handels121
4 Bestimmungsfaktoren einer marktgerechten Kooperationspolitik132
5 Fazit und Ausblick135
Literatur136
7 Wachstum durch Filialisierung im Einzelhandel139
1 Problemstellung139
2 Wachstumsstrategien im Einzelhandel141
3 Ausprägungen des Wachstums im filialisierenden Einzelhandel145
4 Fazit und Entwicklungsperspektiven157
5 Anhang158
Literatur159
8 Franchising – vier Erfolgsmerkmale eines Unternehmensnetzwerkes162
1 Einleitung162
2 Unternehmertum auf beiden Seiten – Kombination von Marktmacht und Marktnähe164
3 Arbeitsteilung in Franchise-Systemen schafft klare Verhältnisse165
4 Dem Wettbewerb voraus durch Know-how-Transfer und Kommunikation167
5 Standardisierung und Corporate Identity172
6 Ausblick176
Literatur177
9 Wachstum durch Mergers und Acquisitions179
1 Einführung179
2 Zentrale Begriffe180
3 M&A im Handel184
4 M&A als Instrument der Unternehmensentwicklung185
5 Zusammenfassung196
Literatur196
10 Neuorientierung von Wettbewerbsstrategien im Handel199
1 Zum Begriff Wettbewerbsstrategie199
2 Traditionelle Typologien von Wettbewerbsstrategien201
3 Neuorientierung von Wettbewerbsstrategien206
4 Ausblick219
Literatur219
II Betriebs- und Vertriebstypen223
11 Betriebstypen des Handel – Begrifflichkeiten, Typologisierung und Entwicklungslinien224
1 Ausgangsüberlegungen224
2 Betriebstypen und Vertriebstypen – ein Überblick der Begrifflichkeiten225
3 Merkmale zur Typologisierung von Betriebs- und Vertriebstypen228
4 Überblick ausgewählter Betriebs- und Vertriebstypen230
5 Entwicklung der Betriebstypen236
6 Betriebstypenwettbewerb und Betriebstypenwahl243
7 Abschließende Gedanken245
Literatur246
12 Vollsortimentsstrategien im Lebensmitteleinzelhandel – Entwicklung und Perspektiven in einem Discountumfeld252
1 Wettbewerbskräfte im Lebensmitteleinzelhandel252
2 Entwicklungslinien von Betriebsformen des Lebensmittelhandels254
3 Betriebsformenentwicklung im LEH255
4 Flächenexpansion im deutschen LEH259
5 Wettbewerbliche Grundlagen der LEH-Betriebsformen260
6 Ergebnis264
Literatur265
13 Dynamik im Handel: Vom Fachgeschäft zum Fachmarkt267
1 Einleitung267
2 Der Fachhandel im 21. Jahrhundert269
3 Fazit279
Literatur282
14 Food-Discounter285
1 Einleitung und Fragestellungen285
2 Entwicklung der Food-Discounter in Deutschland286
3 Erfolgsfaktoren deutscher Food-Discounter287
4 Aktuelle und zukünftige Herausforderungen295
5 Fazit und Ausblick297
Literatur298
15 Non-Food-Discounter in Deutschland299
1 Begriff Non-Food-Discounter299
2 Ursachen der Entwicklung304
3 Struktur und Bedeutung der Non-Food-Discounter in Deutschland306
4 KiK Textil-Discounter als Beispiel306
5 Ausblick313
Literatur314
16 Kauf- und Warenhäuser – Historie, Status quo und künftige Entwicklungen316
1 Einleitung316
2 Historie und Status quo der Kauf- und Warenhäuser318
3 Zukünftige Entwicklungen von Kauf- und Warenhäusern324
4 Zusammenfassung331
Literatur332
17 Shopping-Center336
1 Shopping-Center und ihre Stellung im Handel336
2 Die deskriptive Perspektive: Typen von Einkaufszentren338
3 Marktorientierte Perspektive: Einkaufszentren als Plattformen auf zweiseitigen Märkten343
4 Attraktivitätsperspektive: Bestimmungsfaktoren der Zentrenattraktivität345
Literatur353
18 Factory Outlet Center in Deutschland und Europa357
1 Definition357
2 Marktsituation und aktuelle Entwicklungstrends in Europa358
3 Standortfaktoren, Konzeptmerkmale, Organisation und Vermietung368
4 Fazit und Ausblick376
Literatur378
19 Distanzhandel – Online-Shops u.a. Formen380
1 Einführung380
2 Bedeutung des Distanzhandels382
3 Akteure im Online-Handel383
4 Angebotsformen im Online-Handel388
5 Internationalisierung395
6 Zusammenfassung und Ausblick400
Literatur402
20 Convenience Stores404
1 Der Convenience Trend404
2 Convenience-Verkaufsstellen in Deutschland409
3 Vergleich der deutschen Convenience-Anbieter mit dem Ausland416
4 Zusammenfassung und Ausblick – Chancen und Herausforderungen für Convenience Stores in Deutschland419
Literatur420
21 Multi Channel Retailing – Erscheinungsformen und Erfolgsfaktoren424
1 Relevanz der Thematik424
2 Multi Channel Retailing – Begriffsbestimmung425
3 Ziele und Risiken des Multi Channel Retailing427
4 Erscheinungsformen des Multi Channel Retailing428
5 Wirkung von Multi-Channel-Systemen auf das Konsumentenverhalten434
6 Integration von „Back-End“-Prozessen437
7 Fazit439
Literatur440
III Handelsmarketing443
22 Retail Branding – Strategischer Rahmen für das Handelsmarketing444
1 Einleitung444
2 Wertschöpfung durch starke Retail Brands445
3 Markenarchitektur bei Handelsunternehmen450
4 Retail Branding und ausgewählte Handelsmarketinginstrumente453
5 Kontinuität und Konsistenz als Voraussetzungen einer starken Retail Brand458
6 Fazit461
Literatur462
23 Customer Relationship Management465
1 CRM im Handel – Bestimmungsfaktoren und Grundlagen465
2 Gestaltungsbereiche und Erfolgskette des CRM zur Maximierung des Kundenwertes470
3 Analytische CRM-Maßnahmen474
4 Operative CRM-Maßnahmen478
5 Schlussbetrachtung483
Literatur484
24 Standortpolitik im Handel488
1 „Location, Location, Location“ und die Bedeutung des Standorts im Handel488
2 Standortpolitik, Standortplanung und Standortmanagement490
3 Bestimmung optimaler Standorte494
4 Wettbewerb und Kooperation im Kontext der Standortpolitik502
5 Standortstrategien als Grundlage einer erfolgreichen Standortpolitik506
Literatur507
25 Sortimentspolitik508
1 Bedeutung der Sortimentspolitik im Handel508
2 Sortimentspolitik als Entscheidungsproblem509
3 Festlegung einer Sortimentsstrategie512
4 Listung und Sortimentsoptimierung516
5 Zusammenfassung und Ausblick523
Literatur523
26 Category Management528
1 Die Philosophie des Category Managements528
2 Die Strukturen des Category Managements530
3 Die Prozesse des Category Managements534
4 Die Daten des Category Managements536
5 Die Marktbearbeitungsinstrumente des Category Managements538
6 Steigerung des Verbrauchernutzens und der Effizienz eines vertikalen Vertriebssystems durch Category Management539
Literatur541
27 Handelsmarken – Erscheinungsformen, Potenziale und strategische Stoßrichtungen543
1 Die treibenden Kräfte im Markenwettbewerb543
2 Erscheinungsformen von Handelsmarken544
3 Verbreitung und Potenziale von Handelsmarken in Europa548
4 Strategische Stoßrichtungen für Anbieter von Handels- und Herstellermarken550
5 Schlüsselfaktoren für die Verbreitung von Handelsmarken559
Literatur561
28 Preisstrukturpolitik im Lebensmitteleinzelhandel564
1 Motivation564
2 Grundlagen der Preisstrukturpolitik566
3 Die Umsetzung der Preisstruktur im Lebensmitteleinzelhandel572
4 Fazit580
Literatur581
29 Preisorientierte Aktionspolitik583
1 Übersicht über die verschiedenen Formen preisorientierter Aktionspolitik583
2 Überlegungen aus Sicht des Managements585
3 Auswirkungen preisorientierter Aktionspolitik598
4 Vision zu zukünftigen Entwicklungen603
Literatur603
30 Methoden der Preisbildung606
1 Einleitung606
2 Prinzipien der Preisfindung im Handel607
3 Integrierte Methoden620
4 Fazit622
Literatur623
31 Ladengestaltung: Wie man emotionale PoS-Welten inszeniert627
1 Die Zukunft des PoS liegt in der Emotionalisierung627
2 Limbic® – Ein Strukturmodell der Emotionssysteme im Gehirn628
3 Die strategische Emotionalisierung in der Ladengestaltung631
4 Die operative Emotionalisierung in der Ladengestaltung637
Literatur640
32 Point-of-Sale-Marketing641
1 Definition und Ausprägungen des PoS-Marketing641
2 Ziele des PoS-Marketing644
3 PoS-Marketing – Instrumente und empirische Befunde650
4 Zusammenfassung und Ausblick660
Literatur660
33 Klassische Werbung – Strategien und Instrumente666
1 Einleitung666
2 Ziele der Handelswerbung670
3 Strategien der Handelswerbung672
4 Klassische Instrumente der Handelswerbung678
5 Kaufbeeinflussende Wirkungen der Werbeinstrumente683
6 Zusammenfassung und Ausblick683
Literatur685
34 Neue Formen der Handelswerbung689
1 Einleitung689
2 Moderne Instrumente der Handelswerbung690
3 Online-Handelswerbung692
4 Mobile Kommunikation705
5 Fazit707
Literatur709
35 Servicepolitik im Handel712
1 Servicepolitik – eine Begriffsannäherung712
2 Ziele der Servicepolitik714
3 Strategische und operative Gestaltung der Servicepolitik715
4 Ausblick722
Literatur722
IV Beschaffung und Supply Chain Management725
36 Beschaffungsmanagement und Wertschöpfungsarchitekturen726
1 Entwicklungstendenzen in der Beschaffung des Handels726
2 Marktorientierte Transaktionsformen in der Beschaffung728
3 Kooperative Transaktionsformen in der Beschaffung728
4 Integrative Transaktionsformen in der Beschaffung731
5 Handelsunternehmen als „Value Net Integrator“736
Literatur736
37 Internationale Beschaffung738
1 Entwicklung und Bedeutung der internationalen Beschaffung738
2 Organisation der Internationalen Beschaffung – Beschaffungskanäle und Prozesse741
3 Motive für die internationalen Beschaffung744
4 Problemfelder und Herausforderungen der internationalen Beschaffung746
5 Ethische Überlegungen zur internationalen Beschaffung750
Literatur755
38 Elektronische Beschaffung758
1 Einleitung758
2 E-Procurement im Überblick759
3 Vorteile von E-Procurement762
4 Die Bedeutung von Standards im E-Procurement765
5 E-Procurement in der Praxis – Triumph und Sauer767
6 Fazit und Ausblick769
Literatur770
39 Lieferantenmanagement771
1 Problemstellung771
2 Gegenstand, Ziele und Entwicklungen des Lieferantenmanagements772
3 Aktionsfelder des Lieferantenmanagements im Handel777
4 Zusammenfassung und Ausblick785
Literatur786
40 Beschaffungs- und Distributionslogistik in einer volatilen Welt790
1 Einleitung791
2 Strategisches Flexibilitätsmanagement792
3 Strategisches Flexibilitätsmanagement in der Konsumgüterwirtschaft794
4 Anwendung von strategischem Flexibilitätsmanagement in der Konsumgüterwirtschaft797
5 Zusammenfassung802
Literatur802
41 Supply Chain Management und Warenwirtschaftssysteme804
1 Neuorientierung der Wertschöpfungsarchitekturen als Veränderungstreiber804
2 Prinzipien und Konzepte des Supply Chain Managements805
3 Warenwirtschaftssysteme als Support-Systeme813
Literatur818
V Unternehmensführung820
42 Primär- und Sekundärorganisation im Handel821
1 Primär- vs. Sekundärorganisation821
2 Handelsspezifische Formen der Primärorganisation822
3 Ausgewählte Form der Sekundärorganisation830
4 Schlussbemerkung833
Literatur833
43 Human Resource Management im Handel835
1 Einleitung835
2 Begriffliche Grundlagen837
3 Rahmenbedingungen838
4 Handelsspezifische Anforderungen ausgewählter Teilbereiche des Human Resource Managements843
5 Fazit851
Literatur852
44 Handelscontrolling854
1 Controlling und Herausforderungen im Handel854
2 Konzept des Handelscontrollings856
3 IT-Systeme für das Handelscontrolling858
4 Methoden des Handelscontrollings860
Literatur864
45 Finanzcontrolling im Handel866
1 Einleitung866
2 Finanzcontrolling867
3 Herausforderungen des Finanzcontrollings im Handel872
4 Finanzcontrolling als modernes Steuerungsinstrument im Handel876
5 Zusammenfassung882
Literatur882
Erratum884
Sachverzeichnis886

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Die Zukunft des Kunstmarktes

E-Book Die Zukunft des Kunstmarktes
Format: PDF

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Total Loyalty Marketing

E-Book Total Loyalty Marketing
Format: PDF

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CE-Markt

CE-Markt

CE-Markt ist Pflichtlektüre in der Unterhaltungselektronik-Branche. Die Vermarktung von Home und Mobile Electronics mit den besten Verkaufsargumenten und Verkaufsstrategien gehören ebenso zum ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...