Sie sind hier
E-Book

Qualitätsmessung in Dienstleistungscentern

Konzeptionierung und empirische Überprüfung am Beispiel eines Verkehrsflughafens

AutorSandrina Meldau
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl444 Seiten
ISBN9783834995339
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR
Sandrina Meldau entwickelt ein Qualitätsmodell, das eine gezielte Steuerung der Qualitätstreiber eines Dienstleistungscenters ermöglicht und die Entstehungs- und Wirkungsweise der Gesamtqualität misst.

Sandrina Meldau war wissenschafltiche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Manfred Bruhn am Lehrstuhl für Marketing und Unternehmensführung der Universität Basel.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort des Herausgebers6
Vorwort9
Inhaltsverzeichnis12
Schaubildverzeichnis18
Abkürzungsverzeichnis25
Symbolverzeichnis28
1 Qualitätsmessung als Herausforderung für das Management von Dienstleistungscentern30
1.1 Bedeutung von Qualität in Dienstleistungscentern30
1.2 Besonderheiten und Herausforderungen bei der Messung der Qualität in Dienstleistungscentern34
1.3 Stand der Forschung zur Qualitätsmessung in Dienstleistungscentern37
1.4 Forschungsfragen und Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes48
1.5 Aufbau und Gang der Untersuchung50
2 Konzeptionelle Fundierung der Qualität eines Dienstleistungscenters54
2.1 Netzwerkbasierte Erklärung von Dienstleistungscentern54
2.2 Entwicklung eines Bezugsrahmens zur Erklärung der Qualität in Dienstleistungscentern68
2.3 Ansätze zur Messung der Qualität in einem Dienstleistungscenter84
2.4 Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse in Form von Anforderungen an ein Qualitätsmodell zur Erfassung der Qualität in Dienstleistungscentern91
3 Entwicklung eines Modells zur Erfassung der Qualität in Dienstleistungscentern95
3.1 Prozessablauf der Modellbildung95
3.2 Ziele des centerspezifischen Qualitätsmodells98
3.3 Konzeptioneller Aufbau und Spezifikation des zweistufigen Qualitätsmodells99
3.4 Beschreibung der Modellkonstrukte und der Wirkungsbeziehungen im Rahmen der Entstehung der Dienstleistungscenterqualität105
3.5 Beschreibung der Modellkonstrukte und der Wirkungsbeziehungen im Rahmen der Wirkung der Dienstleistungscenterqualität120
3.6 Struktur der Wirkungsbeziehungen127
3.7 Zusammenfassende Darstellung des Qualitätsmodells und der Hypothesen131
4 Empirische Konzeptionalisierung der Konstrukte des Qualitätsmodells für Dienstleistungscenter am Beispiel eines Verkehrsflughafens ( Vorstudien)134
4.1 Design der empirischen Untersuchung134
4.2 Zerlegung der Dienstleistungssequenz in qualitätsrelevante Kundenkontaktpunkte141
4.3 Empirische Konzeptionalisierung der Modellkonstrukte des Qualitätsmodells147
4.4 Zusammenfassung der Vorstudienergebnisse196
5 Empirische Überprüfung des Qualitätsmodells für Dienstleistungscenter am Beispiel eines Verkehrsflughafens ( Hauptstudie)198
5.1 Design der empirischen Hauptuntersuchung198
5.2 Datenanalyse und Ergebnisse der klassischen Kausalanalyse207
5.3 Kritische Würdigung der bisherigen kausalanalytischen Ergebnisse228
5.4 NEUSREL-Ansatz der Kausalanalyse als alternatives Auswertungsverfahren230
5.5 Zusammenfassung der Hauptstudienergebnisse und abschließende Würdigung248
6 Implikationen des Qualitätsmodells für Dienstleistungscenter254
6.1 Implikationen für die Praxis254
6.2 Implikationen für die Wissenschaft283
Literaturverzeichnis290
Anhangsverzeichnis335
Anhang 1 Studie 1: Qualitative Expertenbefragung339
Anhang 1.1 Gesprächsleitfaden für Expertengespräche339
Anhang 1.2 Darstellung ausgewählter Anworten der qualitativen Expertenbefragung342
Anhang 2 Studie 2: Qualitative Passagierbefragung354
Anhang 2.1 Gesprächsleitfaden für die Passagierinterviews354
Anhang 2.2 Verzeichnis der Passagiergespräche im Wartebereich357
Anhang 2.3 Darstellung ausgewählter Antworten der qualitativen Passagierbefragung359
Anhang 2.4 Identifizierte Messindikatoren auf Basis von Literaturrecherchen, Experten- und Passagierinterviews400
Anhang 3 Studie 3: Quantitative Passagierbefragung ( Vorstudie)409
Anhang 3.1 Deutsche Fragebögen zur Studie 3409
Anhang 3.2 Erste Exploratorische Faktorenanalyse in Studie 3422
Anhang 3.3 Modelle der konfirmatorischen Faktorenanalyse je Faktor428
Anhang 3.4 Analyse auf Dimensionenebene430
Anhang 3.5 Analyse auf Konstruktebene437
Anhang 4 Studie 4: Quantitative Passagierbefragung ( Hauptstudie)448
Anhang 4.1 Deutscher Fragebogen zur Studie 4448
Anhang 4.2 Exploratorische Faktorenanalyse auf Konstruktebene456
Anhang 4.3 Ergebnisse der Kausalanalyse mit AMOS460
Anhang 4.4 Ergebnisse der Kausalanalyse auf Basis von NEUSREL463

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Fulfillment im Electronic Commerce

E-Book Fulfillment im Electronic Commerce
Gestaltungsansätze, Determinanten, Wirkungen Format: PDF

Martin-Matthias Köcher untersucht das Fulfillment, d.h. waren-, informations- und finanzlogistische Prozesse, von Online-Anbietern im Consumer-Sektor. Er zeigt, dass es einen zentralen Bestandteil im…

Das Online-Erfolgsmodell digitaler Produkte

E-Book Das Online-Erfolgsmodell digitaler Produkte
Strategische Wirkungspotenziale und operative Handlungsoptionen Format: PDF

Sebastian Schmidt definiert zunächst 'digitale Produkte' und stellt deren Besonderheiten aus wirtschaftstheoretischer Sicht dar. Er zeigt, wie durch eine voll automatisierte Abwicklung, also durch…

Der Kunde als Innovationspartner

E-Book Der Kunde als Innovationspartner
Konsumenten integrieren, Flop-Raten reduzieren, Angebote verbessern Format: PDF

Innovationen, die auf Kundenwissen aufbauen, haben deutlich höhere Erfolgs- und damit Umsatzchancen. Dieses Buch zeigt anschaulich, wie Unternehmen Kunden konkret in Innovationsprozesse einbinden.…

Der Kunde als Innovationspartner

E-Book Der Kunde als Innovationspartner
Konsumenten integrieren, Flop-Raten reduzieren, Angebote verbessern Format: PDF

Innovationen, die auf Kundenwissen aufbauen, haben deutlich höhere Erfolgs- und damit Umsatzchancen. Dieses Buch zeigt anschaulich, wie Unternehmen Kunden konkret in Innovationsprozesse einbinden.…

Erlebnishandel im Automobilvertrieb

E-Book Erlebnishandel im Automobilvertrieb
Machbarkeitsstudie und Nutzungskonzeption für ein Autothemencenter Format: PDF

Anhand einer primären und sekundären Marktanalyse zeigt Sven Zöller nachfragewirksame Nutzungsmöglichkeiten in Form von Angebotsflächen für das Autothemencenter auf. Dabei bezieht er nicht nur…

Weitere Zeitschriften

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte haben religiöse Komponenten — zugleich bergen Glaubensüberzeugungen auch ...