eBooks vom Verlag: Verbrecher Verlag

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Verbrecher Verlag
17 E-Book vorhanden

Wir sind die Wahnsinnigen

E-Book Wir sind die Wahnsinnigen

Er war Straßenkämpfer, Oppositionsführer, Außenminister und Vizekanzler. Er war lange Zeit der beliebteste Politiker Deutschlands. Doch der Aufstieg des Joschka Fischer hat sich anders vollzogen, als…

Erben der Erinnerung

E-Book Erben der Erinnerung

Philip Meinholds siebzigjährige Mutter äußert überraschend den Wunsch, gemeinsam mit ihren drei Kindern und den älteren der Enkel nach Auschwitz zu fahren. Sie selbst galt nach den…

Alfred Andersch desertiert

E-Book Alfred Andersch desertiert

Alfred Andersch ist Westdeutschlands berühmtester Deserteur. Sein autobiografischer Bericht 'Die Kirschen der Freiheit' (1952) beschreibt die Umstände seiner Fahnenflucht aus Hitlers Wehrmacht am 6.…

Meine 7000 Nachbarn

E-Book Meine 7000 Nachbarn

Die Geschichten aus 'Meine 7000 Nachbarn' halten fest, was keinem Menschen zuzumuten ist. Ein Mann arbeitet wochenlang auf der Baustelle des Berliner Flughafens und erhält am Ende keinen Lohn. Einer…

Diskurspogo

E-Book Diskurspogo

Warum ist realistische Literatur oft nur pseudorealistisch und die sogenannte Popliteratur lediglich ein erfolgreiches Marketingprodukt? In drei Kapiteln analysiert Enno Stahl - teils kritisch…

Literatur im Dialog

E-Book Literatur im Dialog

Herausgegeben von Norman Ächtler. Der Band versammelt Interviews von Carsten Gansel mit maßgebenden Vertretern der beiden Literatursysteme Ost- und Westdeutschland sowie der nachfolgenden…

1976

E-Book 1976

Es hätte so schön sein können: Vor vierzig Jahren wurde der Palast der Republik eröffnet. Bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal errang die DDR vierzig Goldmedaillen, der 'Arbeiter- und…

Zidane schweigt

E-Book Zidane schweigt

Juli 1998. Die französische Nationalmannschaft schlägt Brasilien im WM-Finale. Es ist nicht nur der Sieg des Underdogs gegen den Favoriten, es ist auch der Beweis für ein Gelingen des…

Manifest

E-Book Manifest

Die Riesenschreibmaschine - und das zugehörige Manifest von Lisa Kränzler und Tomaso Carnetto - ist ein Projekt, das Körper und Schreiben thematisiert. 'Eine Schreibmaschine, die den Körper fordert,…

Bibliodiversität

E-Book Bibliodiversität

Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Doris Hermanns Der Begriff Bibliodiversität, den Susan Hawthorne in ihrem Buch erklärt, bezeichnet die kulturelle Vielfalt…

Alles falsch

E-Book Alles falsch

Während es üblich geworden ist, innerhalb der Kulturwaren zu differenzieren, um so deren vermeintliche Freiheitspotentiale zu entdecken, haben es sich die Autoren dieses Bandes vorgenommen, die…

Schule der Trunkenheit

E-Book Schule der Trunkenheit

Welche Spirituose kurvte im Glas von Willy Brandt und was trug diese zur Entspannung zwischen Ost und West bei? Warum gefährdete ein katholischer Geheimbund die Brandy-Produktion? Was brachte Ernest…

Trigger Warnung

E-Book Trigger Warnung

Identitätspolitik steckt in der Sackgasse: Empowerment wird auf Gender-Sternchen und die Vermeidung des N-Worts verkürzt. Überall sollen Minderheiten vor möglichen Verletzungen geschützt werden - in…