Sie sind hier

Zeitschriften zum Thema: Ballsportarten - Fußball – Handball – Basketball

Wählen Sie aus dem vorsortierten Fachgebiet: Ballsportarten - Fußball – Handball – Basketball
Alles was Sie über Ihr Fach- oder Interessensgebiet wissen wollen! Inhaltsbeschreibung - Probeexemplare -ABO's - Preisinfos - Fachzeitschriften - Fachzeitungen - Fachbücher - Hörbücher - Magazine - Diploma - Mediadaten

Als Ballsportart bezeichnet man jede Sportart, die mit einem Ball gespielt wird. Dabei kann als Ball auch jeder andere in gleicher Weise geeignete Gegenstand gelten. Seine Form spielt für die Definition keine Rolle, sondern ist lediglich von der Eignung für das jeweilige Spiel abhängig: Er kann kugelrund oder oval, scheiben- oder ringförmig, mit Griffen oder Flugstabilisatoren (Federn) ausgestattet, geflochten, durchbrochen, mit beweglicher Füllung versehen, hohl oder massiv sein. Ballsportarten sind die bekanntesten und beliebtesten Arten des Sports. Zu diesen beliebtesten Sportaktivitäten der Deutschen finden Sie hier Berichte, Fakten und News zu beispielsweise Fussball, Basketball, Badminton, Hockey, Handball oder auch dem Volleyball.
Magazine & Zeitschriften:

Fachberichte zum Themenbereich:

Bwin.de und Mybet sind zwei der größeren Anbieter für Sportwetten im deutschsprachigen Raum. Höchste Zeit also die beiden online Buchmacher miteinander zu vergleichen. Wie sieht es nun also mit den Angeboten von Bwin.de und Mybet aus: Das Bonusangebot von Bwin.de und Mybet Sowohl Bwin.de als auch Mybet bieten einen Bonus für neue Kunden an die sich auf der Plattform des jeweiligen Anbieters für Sportwetten registrieren. Bei Bwin.de beträgt der maximale Bonusbetrag 30,- Euro bei Mybet sind es da schon bis zu 80,- Euro die man als neuer Kunde bekommen kann. Obwohl der Bonus welchen man bei Bwin.de kleiner als jener von Mybet ist hat er doch auch Vorteile. Diese liegen in den Kriterien die man erfüllen muss um den Bonusbetrag auszahlen zu können. Muss man bei Mybet einen Umsatz in 8-facher Höhe des Bonusbetrages generieren reicht bei Bwin.de ein Umsatz in 6-facher Höhe um den Bonus in Echtgeld umzuwandeln. Ein weiterer Punkt der für den Bonus von Bwin.de spricht ist dass man keinerlei Mindestquote einzuhalten hat damit die Wetten gegeben über dem Bonus valide sind. Bei Mybet ist eine Quote von 1,5 zu überschreiten. Beide Anbieter für Sportwetten bieten einen Bonus für das Werben von Freunden an.  Ein klarer Favorit ist beim Vergleich der beiden Bonusangebote nicht zu ermitteln. Die Höhe des Bonusbetrages spricht klar für Mybet, die Bonuskonditionen sind dafür bei Bwin.de eindeutig besser.  Wettquotenvergleich von Bwin.de und Mybet Etwas eindeutiger fällt der Vergleich der beiden Anbieter für online Sportwetten aus wenn es um das Thema Wettquoten geht. Da der Anbieter Mybet hier leider etwas hinterherhinkt und Bwin.de in einigen Fällen eine leicht bessere Quote anbietet geht dieser Punkt an Bwin.de. Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten Sowohl Bwin.de als auch Mybet bieten eine ganze Fülle an Geldtransfermöglichkeiten an. Alle gängigen Einzahlungsmöglichkeiten wie Banktransfer, Kreditkarte, Moneybookers oder Paysafecard werden von beiden Anbietern akzeptiert. Bwin.de bietet noch einen Spur mehr Möglichkeiten zur Einzahlung an als Mybet. Ähnlich ist das Ergebnis beim Vergleich der angebotenen Auszahlungsmöglichkeiten. Etwas störend kommt allerdings bei Bwin.de noch hinzu dass man dem online Anbieter für Sportwetten eine Ausweiskopie via Mail oder Fax zukommen lassen muss um eine Auszahlung tätigen zu können. Eine solche Überprüfung fällt bei Mybet weg. Support und Hilfe Der Support beider Unternehmen ist sehr freundlich und bemüht einem rasch weiterzuhelfen. Beide Supportteams sind via E-Mail, Fax oder telefonisch zu erreichen.  Abschließend kann man sagen dass bei beiden Anbietern die Vorteile die Nachteile klar überwiegen. Welcher der beiden online Buchmacher einem besser gefällt liegt im Auge des Betrachters.

Unsere Fachbereiche Sportzeitschriften - Sportmagazine

Vorstellung einzelner Zeitschriften

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...