eBooks vom Verlag: Deuticke im Paul Zsolnay Verlag

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Deuticke im Paul Zsolnay Verlag
15 E-Book vorhanden

Es reicht! Für alle!

E-Book Es reicht! Für alle!

Die SozialexpertInnen Martin Schenk und Michaela Moser machen in ihrem faktenreichen Plädoyer 'Es reicht! Für alle!' deutlich, dass - selbst in Krisenzeiten - genug für alle da ist, dass Armut…

Schönheit

E-Book Schönheit

Von Anti-Aging über Botox bis zu Schönheitsoperationen: Einer der umstrittensten Bereiche der Medizin ist zu einem milliardenschweren Geschäft geworden. Nicht selten haben derartige Eingriffe…

Tatort Kinderheim

E-Book Tatort Kinderheim

Folter, Vergewaltigung und Missbrauch statt liebevoller Erziehung - schockierende Vorfälle in Kinderheimen und Internaten aus der jüngeren Vergangenheit dringen langsam an die Öffentlichkeit.…

Schwarzbuch ÖBB

E-Book Schwarzbuch ÖBB

Nach dem 'Schwarzbuch Landwirtschaft' nimmt Hans Weiss einen weiteren wichtigen Bereich der Wirtschaft und Politik in Österreich unter die Lupe: die Österreichischen Bundesbahnen. Rund vier…

Geplünderte Demokratie

E-Book Geplünderte Demokratie

Etwas ist faul im freien Europa. Lange wollte es niemand bemerken, jetzt ist es nicht zu übersehen: Die Demokratie verkommt zum Kuhhandel. Herrschaftlich agiert eine politische Kaste, der es nur um…

Geld

E-Book Geld

Geld ist ein Mittel zum Zweck. Es sollte uns dienen und uns das Leben erleichtern. Doch davon sind wir weit entfernt: Staatsschuldenkrise, Systembanken, Währungsspekulationen, Steueroasen - Geld…

Schwarzbuch Markenfirmen

E-Book Schwarzbuch Markenfirmen

Große Konzerne verfolgen vor allem ein Ziel: maximalen Profit. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ethische Grundsätze und Umweltschutz fallen diesem Ziel oft zum Opfer. Daran hat sich seit 2001, als…

Die pazifische Epoche

E-Book Die pazifische Epoche

Europa und die USA, bislang Verbündete, sind die global dominanten Wirtschaftsblöcke. Doch die Volkswirtschaften Asiens entwickeln sich rasant, eine Mittelschicht ist herangewachsen, die andere…

Kind auf Bestellung

E-Book Kind auf Bestellung

Kinder sind längst nicht mehr unbedingt Schicksal. Medizin und Wissenschaft erfüllen nahezu jeden Wunsch nach Schwangerschaft, machen alles möglich, planbar und kontrollierbar. Wer sich sehnlichst…

Nach der Empörung

E-Book Nach der Empörung

Demonstrationen und Proteste auf der einen, Resignation und Politikverdrossenheit auf der anderen Seite. Gemeinsam ist vielen Bürgern das Gefühl, dass Politiker und Parteien nicht mehr halten, was…

Ärztliche Seelsorge

E-Book Ärztliche Seelsorge

Die 'Ärztliche Seelsorge', in der Viktor Frankl seine zentralen Thesen festhält, ist eines seiner Hauptwerke Viktor Frankls: ein engagierter Aufruf zur Entmythologisierung der Psychotherapie und zur…

Unser täglich Gift

E-Book Unser täglich Gift

Wussten Sie, dass ein Apfel durchschnittlich 31-mal mit Pestiziden behandelt wird? Dass man auch im Flugzeug mit den Giften in Kontakt kommen kann und dass neben der Landwirtschaft der zweitgrößte…

Die Gemeinwohl-Ökonomie

E-Book Die Gemeinwohl-Ökonomie

Die Gemeinwohl-Ökonomie beruht - wie eine Marktwirtschaft - auf privaten Unternehmen und individueller Initiative, jedoch streben die Betriebe nicht in Konkurrenz zueinander nach Finanzgewinn,…

This is not economy

E-Book This is not economy

Zündstoff für ÖkonomInnen: In seinem neuen Buch nimmt Christian Felber, der Initator der 'Gemeinwohl-Ökonomie', die Wirtschaftswissenschaft ins Visier. 'Why did nobody notice it?', nicht nur Queen…