Sie sind hier
Fachbuch

Travel Risk Management - Leitfaden zur Implementierung eines Travel Risk Management Systems in einer Organisation nach PAS 3001:2016

Travel Risk Management - Leitfaden zur Implementierung eines Travel Risk Management Systems in einer Organisation nach PAS 3001:2016
ISBN
978-3-941350-06-9
Verkaufspreis Inland (inkl. MwSt.)
58.00€

Good Practice Guideline für den Aufbau eines Travel Risk Management Systems.

Die globale Vernetzung und damit verbundene Reisetätigkeiten von Organisationen nehmen immer weiter zu. Arbeitgeber müssen verantwortungsvoll mit der Sicherheit, der Gesundheit und dem Wohlbefinden der mobilen Mitarbeiter umgehen.

Das Travel Risk Management (TRM) ist ein Mittel, die Ausübung des Geschäftsbetriebs in instabilen Ländern, bei Naturkatastrophen, medizinischen Notfällen sowie bei speziellen Lagen nach terroristischen Anschlägen zu unterstützen. Entsendungen sollen auch bei erhöhten Risiken erleichtert werden. Hierzu gehören neben reaktiven auch proaktive Maßnahmen, wie das Bereitstellen fundierter sicherheitsrelevanter Informationen zum Reiseziel.

Die öffentlich verfügbare Spezifikation (PAS) 3001:2016 „Travelling for work – Responsibilities of an organisation for health, safety and security – Code of practice“ wurde 2016 von der British Standards Institution als Regelwerk für ein fundiertes Travel Risk Management System (TRMS) verabschiedet. Der Standard zeigt Handlungsfelder auf und dient als Orientierung zur Minimierung von Risiken für beruflich bedingte Auslandsreisen.

Der vorliegende „Leitfaden zur Implementierung eines Travel Risk Management Systems in einer Organisation“ ist eine praktische Anleitung zur Umsetzung der PAS 3001:2016. Der Nutzer erfährt, wie das TRMS in die bestehende Geschäftsstrategie sowie in die Aufbau- und Ablauforganisation zu integrieren ist und wie er diese konkretisiert. Das Buch gliedert sich in die Phasen Analyse, Planung, Umsetzung und Validierung und lässt viel Raum für Beispiele aus der Praxis.

Das TRMS muss auch die Möglichkeiten der Entsender berücksichtigen. Kleinere Unternehmen werden andere Konzepte erarbeiten müssen und eher auf Kooperationen setzen als Konzerne, die eigene Sicherheitsorganisationen unterhalten.

Mit dem vorliegenden Leitfaden gibt der Autor Anwendern und Interessierten auf Grundlage praktischer Erfahrungen eine Methode zur Gestaltung eines Travel Risk Management Systems (oder nur TRMS) an die Hand. Der Leitfaden versteht sich als Arbeitsmittel und Nachschlagewerk für Personen, die im Travel Risk Management tätig sind und dieses aufbauen oder weiterentwickeln möchten.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Bereich Auslands- und Reisesicherheit, Sicherheitsverantwortliche sowie Travel Manager in Unternehmen, Verwaltungen sowie bei Reiseveranstaltern

Biografische Anmerkung

Daniel Weitemeyer ist als Security Manager bei einem großen deutschen Versicherungskonzern für Reisesicherheit und Krisenmanagement verantwortlich. Er besitzt weitgehende praktische Erfahrungen im Krisenmanagement sowie im Aufbau eines Travel Risk Management Systems für die weltweiten Entsendungen eines Konzerns. Der Autor setzt sich bereits seit seiner Dienstzeit als Offizier der Bundeswehr mit internationaler Sicherheit, Hochrisikoländern und dem Schutz von Personen in diesen Regionen auseinander.

Bestellen Sie hier:

Verlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
TeMedia Verlags GmbH10.04.2019 - 14:4331
Alte Heerstr. 1
,
53121 Bonn
AnsprechpartnerAlice Hoffmann Anfrage an Verlag schicken
0228 9629380
0228 9629390

Publikationen zum Thema:

Vorstellung einzelner Fachbücher

Der Förderratgeber

Der Förderratgeber

Wie und wo beantragen wir Geld für unsere Projektideen? Der neue Förderratgeber – das Standardwerk speziell für Vereine, Schulen, Kitas, kulturelle, kirchliche und soziale Projekte ist ...

Kooperationsmanagement

Kooperationsmanagement

Die AWV-Neuerscheinung: Kooperationsmanagement bietet einen lockeren und gut verständlichen Einstieg in die vielen Facetten des Kooperationsmanagements. Sie zeigt anhand praktischer Beispiele ...

Neukunden.com

Neukunden.com

Dirk Kreuters Buch "Neukunden.com - so generieren Sie Anfragen ohne Ende" führt den Leser anschaulich und in verständlichen Erläuterungen in die Welt der Suchmaschinenoptimierung ein. Neben ...

Generationenmanagement

Generationenmanagement

Der Sammelband der AWV beschreibt und untersucht die vielfältigen Facetten des Generationenmanagements. In bewährter und erfrischender Weise werden neue Fragestellungen aufgegriffen, theoretische ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Zeitschriften zum Thema: Organisation - Unternehmensberatung - Wirtschaftsdienste - Erfa

Die Mediation

Die Mediation

Die Mediation - Das Magazin für Kommunikationsprofis - Handlungsempfehlungen und Impluse (bis 04/2015 Die Wirtschaftsmediation) erscheint seit 2012 und stellt die außergerichtliche Konfliktlösung ...

supervision

supervision

Mensch Arbeit Organisation Seit 1982 ist Supervision die fundierte und gut eingeführte Fachzeitschrift für Supervisorinnen und Supervisoren in Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen ...

REthinking Finance

REthinking Finance

Erfahren Sie schon heute, was für das Finanzmanagement von morgen wichtig ist: Rethinking Finance ist die neue Fachzeitschrift zum technologischen und organisatorischen Wandel der Finanzfunktion in ...

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL

Die PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL ist eine der führenden Fachpublikationen im Projektmanagement im deutschsprachigen Raum. Sie liefert fundierte Fachinformation für Projektmanager u.a. in Industrie, ...

E-Books zum Thema: Finanzen - Management - Versicherung - Wirtschaft

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Teams effizient führen

E-Book Teams effizient führen
Format: PDF

Erfolgreich durch Teamwork Nichts ist mehr so wie früher, und nichts wird mehr so sein. Diese Erkenntnis verspüren heute fast alle Unternehmen, die im Zuge der schlanken Organisation,…

Der Börsenschwindel

E-Book Der Börsenschwindel
Wie Aktionäre und Anleger abkassiert werden Format: ePUB/PDF

Zufall oder Absicht? Erst boomt die Börse, dann stürzt sie ab. Erst verspricht man den Anlegern hohe Gewinne, dann überlässt man ihnen die Verluste. Günter Ogger nimmt das Phänomen »Börse« unter die…