junge Frau mit telefoniert mit ihrem SmartphoneIndividuelle Accessoires sorgen dafür, dass jedes Smartphone perfekt zum Besitzer passt. Wenn Sie keine Hülle möchten wie jedermann, dann sollten Sie sich ein paar Gedanken über individuellere Hüllen machen. Inzwischen gibt es die Möglichkeit, zum Beispiel selbst gestaltete Bilder, Fotos oder Sprüche auf die Hülle drucken zu lassen. Diese eignen sich auch hervorragend als Geschenk oder als Ersatzhülle.

Mit Fotos von den Lieben das Handy aufwerten

Wenn Sie die Handyhülle selbst gestalten wollen, aber noch nicht so recht wissen, wie das Motiv aussehen könnte, gehen Sie doch einfach durch die aktuell auf Ihrem Smartphone gespeicherten Bilder. Hier werden Sie sicherlich fündig. Ob ein Foto von den Kindern, von der ganzen Familie oder vom Haustier. Besonders individuell wird die neue Hülle dann, wenn Sie sich für ein eigenes Bild entscheiden. Wollen Sie gerne, dass der Druck besonders professionell wirkt? Dann bietet sich Termin ein im Fotostudio an.

Klicken Sie hier, sofern Interessen an den ersten Schritten zur eigenen Handyhülle bestehen. Wichtig an dieser Stelle: Nicht nur das Motiv, sondern auch die Verarbeitung und die Materialien soll hohen Ansprüchen gerecht werden. Was nützt sonst die schönste Hülle, wenn diese das Handy nach einem Aufprall nicht ausreichend schützt?

Einfach online nach dem passenden Angebot suchen

Inzwischen gibt es verschiedene Anbieter am Markt, die das Individualisieren der eigenen Handyhülle möglich machen. Dafür müssen Sie noch nicht einmal vor Ort sein, sondern können ganz bequem im Internet bestellen. Manchmal bietet es sich an, dass nicht nur eine einzige Hülle, sondern gleich mehrere Hüllen erstellt werden. Gerade Liebespaare oder Familien mögen es, wenn Sie Ihrer Zusammengehörigkeit mit einer gemeinsam kreierten Handyhülle Ausdruck verleihen können. Teilen Sie vielleicht das Hobby mit Ihren Liebsten? Dann machen Sie doch ein Foto zum Beispiel beim Fahrradfahren, Reiten oder beim Tennis und verwenden Sie dieses für die neue Hülle. Weil Hüllen kaputtgehen können, sollten Sie sich gleich eine Ersatzhülle anschaffen. So kommt keine Langeweile auf. Manchmal ist es auch sinnvoll, dass Sie während der Nutzung von einem Smartphone im professionellen Umfeld eher auf eine konservative, einfarbige Variante zurückgreifen. Nach Feierabend, an den Wochenenden und im Urlaub dürfen Sie dann wieder die individuelle Hülle mit Ihrem liebsten Motiv verwenden.

Die perfekte Hülle finden

Es gibt für jedes Modell genau die passende Hülle. Achten Sie darauf, dass die Maße genau den Abmessungen entsprechen, welche für Ihr Smartphone empfohlen werden. Sofern es sich bei der Hülle um ein Geschenk handelt, ist es wichtig, dass Sie in Erfahrung bringen, welches Gerät der Beschenkte aktuell nutzt. Meistens haben Sie nicht nur die Wahl zwischen diversen Größen, sondern auch zwischen verschiedenen Materialien. Ob eine Hülle aus Leder, aus Holz oder aus Kunststoff – ein individuelles Design kommt besser an, als eine Hülle von der Stange.

Wichtig ist, dass die Hüllenart genau dem entspricht, was Ihnen vorschwebt. Wünschen Sie sich einen klassischen Bumper, können Sie diesen bedrucken lassen. Das klappt jedoch auch mit Hüllen, die eine klappbare Front mitbringen. Es bietet sich an, dass Sie einfach auf die Variante zurückgreifen, die Sie bisher im Alltag genutzt haben oder mit der Sie zufrieden waren. Achten Sie darauf, dass der Anbieter nicht nur Fotos oder andere Motive aufdruckt, sondern auch einen Text Ihrer Wahl. Hier kann es sich entweder um ein Motto, um den Namen Ihres Haustieres oder um einen ganz anderen Druck handeln. Handelt es sich um eine guten Anbieter, können Sie das frei entscheiden.

Bild von Free-Photos auf Pixabay