Ohne die Wirtschaft würde auf der ganzen Welt Stillstand herrschen. Dahinter verbirgt sich schließlich nichts anderes als der Handeln mit Waren. Während bei manchen Menschen und Unternehmen der Profit im Vordergrund steht, geht es bei der Wirtschaft doch vorrangig darum, den eigenen Bedarf an Gütern zu decken. In den Anfangszeiten der menschlichen Zivilisation stellte sich jeder das, was er benötigte, noch selber her. Später begannen die Menschen dann, sich auf bestimmte Waren oder Tätigkeiten zu spezialisieren und diese dann für die Waren einzutauschen, die sie benötigten. Um den Handel einfacher zu machen, kam schließlich das Geld ins Spiel, das als universelles Tauschmittel galt. Hatte jemand Interesse an einem Produkt, aber mangelte es ihm an einem passenden Tauschobjekt, dann konnte er es also einfach gegen Geld tauschen. An diesem Prinzip hat sich bis heute nicht viel geändert. Es ist nur alles ein wenig größer und vielfältiger geworden. Unternehmen, die in erster Linie für die Wirtschaft verantwortlich sind, werden von Managern geleitet. Diese müssen sich aber mittlerweile nicht mehr nur um den Ein- und Verkauf von Waren kümmern. Auch der richtige Einsatz von Mitarbeitern unter Berücksichtigung sozialer Aspekte wie Arbeitszeiten, Erkrankungen und Motivation gehört zu ihren Aufgaben. Manager müssen also nicht nur etwas von Wirtschaft verstehen, sondern auch von Personalführung. Versicherungen gehören zu den neuesten Produkten in der Wirtschaft. Sie werden erst seit etwa 150 Jahren als Dienstleistung angeboten. Vorher galt die Maxime: Wer Pech hat, hat Pech gehabt. Versicherungen sollen vor einem Vermögensverlust im Schadensfall schützen. Das kann ein Brand sein, Einkommensverlust durch Krankheit, Unfälle, aber auch der Einnahmeausfall in einem Unternehmen. Der Markt an Versicherungen ist riesig und was für den einen sinnvoll ist, ist für den anderen rausgeschmissenes Geld. Deshalb sollte man sich umfangreich darüber informieren, welche Versicherungen wirklich wichtig sind und welche nicht.Mit dem Abschluss von Versicherungen möchte sich der Versicherungsnehmer vor Risiken schützen. Es gibt Pflichtversicherungen (z.B. KFZ Haftpflicht, Krankenversicherung), die jeder haben muss. Darüber hinaus gibt es freiwillige Versicherungen, die jeder Bürger haben sollte (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung, Haftpflichtversicherung). Dann gibt es noch Versicherungen, wo Risiken abgesichert werden, die für bestimmte Personen oder Gruppen wichtig sein können. Vor jedem Abschluss ist ein kostenloser Versicherungsvergleich unbedingt erforderlich.Die neue Pferde OP Versicherung von Allianz bietet Kunden umfassenden Schutz Eine OP am Pferd kann sehr schnell eine massive finanzielle Belastung für den Pferdehalter darstellen. Bei einer Kolik-OP bekommen Pferde Besitzer oftmals eine Rechnung über 4.000 – 6.000 Euro. Damit nicht Ihr Geldbeutel über die Gesundheit und das Überleben Ihres Pferdes entscheidet, können Sie mit der Allianz Versicherung einen umfassenden Kostenschutz erzielen. Für Koliken und Unfälle gibt es keine Wartezeiten. In diesem Bereich können Sie bereits ab morgen versichert sein. Lediglich für Operationen, die durch Krankheiten erforderlich werden, ist eine Wartezeit von 6 Monaten vereinbart. Erstattungslimit: 10.000 €
Was bringt die Rürup Rente für Selbstständige, Freiberufler und Gutverdiener? Bijan Kholghi beschäftigt sich seit langem mit dem Thema Rürup Rente und hat nun einen eigenen Rürup Renten Rechner ins Netz gestellt. Rechnen Sie jetzt Ihren Rürup Steuervorteil aus!
Eine klare Strategie ist für die Zielerreichung des Unternehmens essentiell. In unserer heutigen dynamischen Welt sollten zukünftige Entwicklungen und die „Next Generation“ bei der Strategieerarbeitung berücksichtigt werden. Einen kompetenten Strategieberater finden Sie in der bainso ag, welche von Mike Baur gegründet wurde. Mike Baur und seine Partner überzeugen mit hervorragendem Banking und Finance Know How, einem wertvollen Erfahrungsschatz als Unternehmer und einem exklusiven Value Network. Zudem begleitet bainso vielversprechende Start-ups als Finanzspezialist.