Sie sind hier

A - Z E-Books

73082 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Die Bewältigung der deutschen Vergangenheit aus deutscher und ausländischer SichtEine kritische Untersuchung anhand deutscher, französischer und englischsprachiger Medien
  2. Das Lernspiel als Träger mathematischer Lernprozesse im Anfangsunterricht
  3. Die Bedeutung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien für die Just-in-time-Beschaffung
  4. Das lösungsorientierte Beratungskonzept betrachtet aus der Perspektive lebensweltorientierter Sozialarbeit
  5. Die internationalen Verbindungen von kleinen und mittleren Unternehmen des Landes Brandenburg mit der Russischen Föderation
  6. Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern
  7. Das kommunikationspolitische Instrumentarium zur zielgruppenspezifischen Ansprache von Kindern
  8. Die Unternehmensmitbestimmung in der Societas Europaea, besonders bei monistischer Führungsstruktur
  9. Die monetäre Bewertung von Umweltbelastungen am Beispiel von Lärmschäden
  10. Der Spin-Off der Mercedes-Benz Lenkungssparte
  11. Dezentralisierungsprozess im französischen Straßensektor
  12. Die Bilanzierung des Sachanlagevermögens nach IAS und US-GAAP und die Einführung der IAS-Rechnungslegung in einem deutsch-spanischen Unternehmen
  13. Die Auswirkungen der Grundfreiheiten des EG-Vertrages auf das deutsche Steuerrecht
  14. Der Verkauf von Produkten im Internet unter besonderer Berücksichtigung des Weinverkaufs in Österreich
  15. Der Goodwill im Konzernabschluss nach IAS/IFRS
  16. Der große RaubzugWie im Windschatten der Weltfinanzkrise die Staatskassen geplündert werden
  17. Der einfache Weg zurück in die Steuerehrlichkeit
  18. Die besten Dividendenstrategien - simplifiedMit den richtigen Werten Geld verdienen
  19. Die GesundheitsreformSo machen Sie das Beste daraus
  20. Die Kunst des FremdschämensEine Anleitung in 10 Geschichten
  21. Die Entdeckung des Higgs-TeilchensOder wie das Universum seine Masse bekam
  22. Der magische AugenblickPerspektiven des Glücks. Eine fotografische Lebensreise
  23. Die Wirkungsweise von Preisgarantien auf das Einkaufsstättenwahlverhalten von KonsumentenEine empirische Analyse
  24. Digitale Visualisierung von chemischen Laboratoriumstechniken
  25. Die Entwicklung der Gameshow im Kinderfernsehen des Bayrischen Rundfunks
  26. Die Vermittlung eines den tatsächlichen Verhältnissen entsprechenden Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des KonzernsUnter besonderer Berücksichtigung von Beteiligungen an Zweckgesellschaften: Möglichkeiten und Probleme
  27. Die Lebensversicherung als Instrument der privaten Altersvorsorge unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risiken fondsgebundener Lebensversicherungen
  28. Die Implementierung von Risikomanagementsystemen nach § 91 Abs. 2 AktGStand der betriebswirtschaftlichen Diskussion und der Umsetzung aus der Sicht betroffener Aktiengesellschaften und Wirtschaftsprüfer
  29. Darstellung des Neuromarketings und seiner BedeutungDemonstriert am Beispiel der Anzeigenwerbung für pflegende Gesichtskosmetik für die Best Ager (Generation 50+)
  30. Deutsche Einzelhandelsunternehmen in Osteuropa
  31. Der private Konsum und die Verschuldung
  32. Die Steuerbelastung ausländischer Betriebsstätten in der Europäischen Union bei einer vermögensendwert- und liquiditätsorientierten Standortsimulation einer deutschen Kapitalgesellschaft
  33. Das Krankheitserleben dementiell veränderter älterer MenschenUnter besonderer Berücksichtigung des Schamgefühls
  34. Die Entwicklung des Trampolinturnens von den Anfängen bis zur Anerkennung als olympische SportartEine kritische Bestandsaufnahme
  35. Die ertragsteuerliche Behandlung von Gewinnen aus der Beteiligung an einer US-limited partnership
  36. Die SchildkröteHeimtier und Patient
  37. Diagnoseleitfaden Osteopathie
  38. Diversity ManagementBedeutung, Implementierung und Vergleichbarkeit in und für Unternehmen
  39. Der deutsche MobilfunkmarktGuter Service und zufriedene Kunden als ökonomisch sinnvolle Alternative zur Umgehung des Preiswettbewerbs
  40. Die Bedeutung des 'Employer Branding' für die strategische MarkenführungEine Betrachtung bisheriger Forschungsergebnisse im Kontext erfolgreicher und nicht erfolgreicher Beispiele aus der Praxis
  41. Der kombinierte Verkehr Schiene-Straße im europäischen GüterverkehrsmarktWechselverkehr BRD-Polen im Kontext der EU-Osterweiterung
  42. Die virtuelle StadtEin Konzept zur Steigerung der Bürger- und Kundenzufriedenheit unter Einsatz von interregionalen Netzwerken
  43. Der Zusammenhang von Migration, sozialen Diensten und interkultureller Öffnung
  44. Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen
  45. Die Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen vor dem Hintergrund der EEG-Änderung zum 01.01.2012 und Schlussfolgerungen zur Finanzierung der Anlagen
  46. Die Rolle von Führungsgrundsätzen in der FührungspsychologieGrundlagen für die Entwicklung von Führungsgrundsätzen bei ABB-Kraftwerksleittechnik
  47. Das Problem der Neurowissenschaften mit dem freien Willen
  48. Die Kapitalgesellschaft & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien als Rechtsform für mittelständische Unternehmen
  49. Der Zusammenhang von Unternehmensstrategie, -struktur und -kultur in international tätigen UnternehmenEine konstruktivistische Analyse
  50. Dynamische TourenplanungEine Literaturübersicht
  51. Direkte Ermittlung des Geschwindigkeitsgradienten mit dem Ultraschall-Puls-Doppler-Verfahren zur Ermittlung der Fließfunktion von newtonschen und nicht-newtonschen Flüssigkeiten
  52. Die Werttreiber immateriellen Vermögens
  53. Die Berücksichtigung von FM-Strukturen in der Immobilienfinanzierung als Beitrag zur Verbesserung von Kreditentscheidungen in Kreditinstituten
  54. Die Vereinbarungen zwischen der VR China und der WTO auf dem Gebiet der geistigen Eigentumsrechte und ihre Umsetzung
  55. Die BekleidungsindustrieEin gesamtwirtschaftlicher Konjunkturfrühindikator für Deutschland
  56. Die Pull-KommunikationMöglichkeiten und Bedeutung für die moderne Markenführung
  57. Das Burnout-Syndrom: Entstehung, Auswirkung und Präventive Maßnahmen
  58. Der PfarrkirchenratEine kanonistische Bestandsaufnahme
  59. Der Markt für mobile Telekommunikation und Implikationen für das Marketing der Netzbetreiber
  60. Die Bedeutung der Wettbewerbsdimensionen Zeit, Kosten und Qualität im Rahmen des ProduktentstehungsprozessesUnter besonderer Berücksichtigung der Elektronikindustrie
  61. Die Bedeutung von Social Media für die Markenkommunikation - dargestellt anhand von praktischen Beispielen
  62. Das Phänomen der begrenzten RationalitätKonkretisierung und Implikationen für die Hersteller-Handel-Beziehung
  63. Die Bewältigung von Dilemmata in der Unternehmensführung
  64. Das System der Europäischen Gemeinschaften für das Umweltmanagement und die UmweltbetriebsprüfungVerfahren, Probleme und Perspektiven
  65. Die Marke als InszenierungDie Bedeutung des Eventmarketings für die strategische Markenführung
  66. Die Bedeutung der Verpackung für ein erfolgreiches BrandingTheoretische Grundlagen, empirische Erkenntnisse, sozial-technische Empfehlungen
  67. Der Umgang mit Rückfällen während der Suchttherapie mit substanzabhängigen JugendlichenWelche Bedeutung hat der Rückfall während der Therapie für den weiteren Rehabilitationsprozess des suchtkranken Jugendlichen?
  68. Die Generation 50plusEine Zielgruppe und ihre Bedürfnisse
  69. Die Auswirkungen der Finanzmarktkrise 'Internetblase' auf exportorientierte Volkswirtschaften und Venture CapitalDargestellt am Beispiel von technologieorientierten Unternehmen
  70. Die Auswirkungen von Ausgestaltungsmöglichkeiten von Aktienoptionsplänen auf die Bilanzierung nach IAS/IFRSAuch unter Berücksichtigung der Berichtspflichten des Abschlussprüfers
  71. Der Familienalltag mit einem Frühgeborenen nach der Krankenhausentlassung
  72. Das Leben von Menschen mit geistiger Behinderung im Wohnheim unter besonderer Berücksichtigung der SelbstbestimmungTheorie und praktische Datenerhebung in zwei Wohnheimen mit anschließendem Vergleich
  73. Die Integration von Beschwerdeinformationen in die organisationale WissensbasisAnforderungen, Möglichkeiten, Probleme
  74. Das neue WohneigenheimrentengesetzChancen, Risiken und Marktgängigkeit aus Sicht von Bauherren und Banken/Sparkassen
  75. Die Abwehr feindlicher Übernahmeversuche unter Hinzuziehung von Praxisfällen
  76. Der Pressevertrieb in ThailandEin Vergleich mit dem deutschen Pressevertrieb und Ansätze zur Weiterentwicklung
  77. Der Entwicklungsprozeß TaiwansWandel vom Entwicklungsland zum Industriestaat
  78. Die Abbildung von Änderungen der Beteiligungsverhältnisse im Konzernabschluss nach internationalen Vorschriften
  79. Durchstanzen von FlachdeckenVergleichende Untersuchungen zu den Durchstanznachweisen nach DIN 1045 (88), EC 2 und DIN 1045-1
  80. Die Stiftung als Nachfolgeinstrument für Familienunternehmen
  81. Die gesamtwirtschaftlichen und einzelwirtschaftlichen unternehmensbezogenen Effekte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU)
  82. Determinanten der internationalen ArbeitsplatzwahlEine empirische Untersuchung individuellen Entscheidungsverhaltens
  83. Die Fortführungswertproblematik in der Discounted-Cash-Flow-Methode und in der Adjusted-Present-Value-Methode
  84. Der Sulcus praeauricularisGeschlechtsdiagnose im Kontext archäologischer Funde
  85. Die Quality-Function-Deployment-gestützte Erarbeitung eines Risikoprofils zur Bestimmung der Eigenkapitalkosten
  86. Das Paradigma des systemischen Beratungsansatzes in pädagogischen Handlungsfeldern
  87. Diversity ManagementChancen und Risiken personeller Teamvielfalt in der Unternehmenswelt
  88. Die Deregulierung des Strommarkts in den Vereinigten Staaten von Amerika und insbesondere des Bundesstaates Kalifornien
  89. Die mobile GenerationEine Untersuchung zum Umgang von Jugendlichen mit Mobiltelefonen
  90. Düfte als Instrument des erlebnisorientierten Marketings
  91. Die Betriebsaufspaltung nach der Unternehmenssteuerreform 2001
  92. Die private Nutzung des Internetanschlusses am Arbeitsplatz
  93. Die Besteuerung von Basisgesellschaften am Beispiel einer niederländischen Finanzierungsgesellschaft
  94. Die Situation der deutschen Sprache im schulischen Bildungswesen Frankreichs
  95. Das TaschengeldspielEin Beitrag zur Entwicklung eines eigenverantwortlichen Umgangs mit Geld im fächerübergreifenden Unterricht der Lernstufe 5 der SFL Frankenthal
  96. Die Finanzierungsmöglichkeiten von Unternehmen in den neuen BundesländernProblembereiche und Lösungswege
  97. Die Auswirkungen der neuen Abgeltungssteuer auf die Steuerbelastung von KapitalanlegernEine kritische Betrachtung mit Beispielrechnungen
  98. Die Übernahme eines insolventen Unternehmens im Rahmen der neuen InsolvenzordnungAls betriebswirtschaftliches Entscheidungsproblem
  99. Die steuerliche Optimierung der Unternehmensnachfolge
  100. Der Ein- und Zweifamilienhausbau der 1950er/ 60er JahreEine Potenzialanalyse für den heutigen Wohnungsmarkt in der Randzone von Frankfurt am Main

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D