Sie sind hier

Zeitschriften zum Thema: Literatur - Epik – Dramatik – Lyrik – Essayistik

Wählen Sie aus dem vorsortierten Fachgebiet: Literatur - Epik – Dramatik – Lyrik – Essayistik
Alles was Sie über Ihr Fach- oder Interessensgebiet wissen wollen! Inhaltsbeschreibung - Probeexemplare -ABO's - Preisinfos - Fachzeitschriften - Fachzeitungen - Fachbücher - Hörbücher - Magazine - Diploma - Mediadaten

Die Rhetorik ist die Kunst, mit Worten umzugehen. Doch nicht nur an dieser Stelle treffen Kunst und Worte aufeinander, denn auch die Literatur befasst sich oft mit künstlerischen Themen. Die unten aufgeführten Zeitschriften setzen ihren thematischen Schwerpunkt sowohl auf die Literatur als auch die Kunst. Lesen Sie zum Beispiel Berichte über Auktionen, jugendliche Literaturbewegungen sowie die Entwicklung der Architektur. Literatur ist mehr als nur irgendeine Geschichte. Auch Literatur kann Kunst sein. Man denke da nur an mittelalterliche Werke wie das Nibelungenlied, das heute als Meilenstein der Literaturgeschichte betrachtet wird. Doch auch moderne Dramen und nicht zuletzt Poesie und Lyrik sind eine künstlerische Form der Literatur. Manchmal wird nur eine Geschichte erzählt, manchmal wird aber auch auf ein aktuelles Ereignis oder eine bestimmte Situation angespielt. So prangert das Gedicht vom „Land, in dem die Kanonen blühen“ den Krieg an.

Magazine & Zeitschriften:

Du

Du

"du" - Die Zeitschrift der Kultur - legt Monat für Monat ein Dossier aus dem weiten Feld der Kultur vor. "du" thematisiert Phänomene und Probleme, portraitiert Leben und Werk bedeutender ...

Fachberichte zum Themenbereich:

Unsere Fachbereiche Kunst - Literatur - Theater

Vorstellung einzelner Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...